Hollywood Blog by Jessica Mazur

Bartons Schwabbelpo verdrängt Bullock aus Schlagzeilen

Bartons Schwabbelpo verdrängt Bullock aus Schlagzeilen
Bartons Schwabbelpo verdrängt Bullock aus Schlagzeilen © (Bild: Splash)

von Jessica Mazur

Es muss schon einiges passieren, um Sandra Bullock in diesen Tagen aus den Schlagzeilen zu verdrängen. Die US-Medien waren auch am Osterwochenende voll mit jedem noch so kleinen Informationsfetzen über Bullock, Jesse James und dessen zahlreiche Affären. Selbst LA's Stadtbild wird derzeit von der Story geprägt. Die 'Team Sandra'-T-Shirts, die die Trendboutique 'KITSON' seit ein paar Tagen für 28 Dollar extrem erfolgreich verkauft, sieht man hier nämlich immer häufiger auf der Straße. Es muss also schon etwas ganz Außergewöhnliches und Sensationelles passieren, um die Medien von Sandra Bullock abzulenken. Und genau das ist Mischa Barton jetzt gelungen!

- Anzeige -

Als am Montag ein Foto von Barton im Netz auftauchte, dass die Schauspielerin bei einem Starbucks-Besuch am Ostersonntag zeigte, passierte das Unglaubliche: Sandra Bullocks Beziehungsärger war kurzzeitig vergessen, denn Mischa Barton war plötzlich auf allen Kanälen. Oder besser gesagt: Mischas Allerwertester. Den hatte die Schauspielerin nämlich pünktlich zum Fest in eine knallenge, gelbe Skinny-Jeans mit hohem Bund gepresst, die vermuten ließ, dass Mischa in den letzten Tagen den einen oder anderen Schokohasen zuviel verdrückt hat. Nun ist Mischa Barton ja mittlerweile bekannter für ihre Gewichtsschwankungen als für ihre Schauspielerei, aber trotzdem sorgte der Anblick von Bartons rundem Hinterteil, das sie auch noch mit einer bauchfreien Bluse kombinierte, für echte Aufregung in Lalaland. Ein Hollywood-Girl mit "dickem" Po, das geht nun mal nicht!

Während sich 'TMZ' damit begnügte, sich nur über das horrende Outfit von Barton lustig zu machen, gingen die Lästereien bei 'Hollywooddame.com' einen Schritt weiter. Dort wurde nämlich die Vermutung aufgestellt, dass Mischa sich neuerdings anstelle von weißem Pulver Butterstücke durch das Näschen zieht. Das Internetportal 'Allie Is Wired' sprach Barton umgehend ein Starbucks-Verbot aus, da der 300 Kalorien Frappuccino in ihrer Hand ihrem Schwabbelbauch und -po" nur noch mehr in die Breite treibt.

Auf 'JustJared' wurde die Schauspielerin zu ihrem gebärfreudigen Becken" beglückwünscht, und den Bloggern von 'Primary Beats' fehlten schlicht und einfach die Worte. Unter einer Großaufnahme von Mischas gelben Popo stand dort nur OMG (= Oh My God). What happened to her?" Für die 'US-Weekly' steht deshalb fest, dass Mischa the next Jessica Simpson" ist. Die sorgte schließlich im letzten Jahr für ähnliche Aufregung, als sie ihre Hüften in dunkelblauem Mom-Jeans" steckte.

Hach ja, es ist doch schön zu sehen, dass trotz der ganzen prominenten Beziehungsprobleme und sex-süchtigen Ehemänner die Prioritäten der Hollywood-Medien noch richtig gesetzt sind. Das dickste Ei an Ostern war ein Fashion-Desaster kombiniert mit einem runden Popo! Dagegen kommt selbst Sandra Bullock nicht an!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

Bartons Schwabbelpo verdrängt Bullock aus Schlagzeilen