Barbara Schönebergers Jugendsünde

Barbara Schönebergers Jugendsünde
So verdiente Barbara Schöneberger ihr Taschengeld. © dpa, Jens Kalaene

So verdiente die Blondine ihr Taschengeld

Barbara Schöneberger ist Moderatorin, Schauspielerin, Sängerin und Mutter. In ihrer Karrierelaufbahn hat das Multitalent schon so einiges ausprobiert, doch was kaum einer weiß: Frau Schöneberger sammelte ihre ersten Erfahrungen vor der Kamera im zarten Alter von 15 Jahren. Als unschuldige 'Babsi' spielte die heute 37-Jährige 1989 in einem Foto-Roman der Teenie-Zeitschrift 'Mädchen’ mit.

- Anzeige -

Was früher gut verdientes Taschengeld war, findet die Mutter eines Sohnes heute nur noch peinlich: „Furchtbar, ich sah aus wie Mutter Beimer“, erzählte sie der 'Süddeutschen Zeitung'. Heute kann sie sich über ihr Aussehen nicht beschweren, denn in so vielen Jahren Showbiz hat Barbara Schöneberger viel gelernt und macht neben ihrer Gesangs-, Moderations- und TV-Karriere jetzt auch noch Mode. Für Burda Style posierte die Münchnerin in ihren selbst designten Kleidern. „Ich finde es toll, jetzt unter die Designer gegangen zu sein mit meiner Kollektion. Da bin ist fast so was wie Jette Joop. Das find ich natürlich super.“

Doch bleibt bei all dem Shooting-Stress eigentlich noch Zeit für Baby Nummer zwei? „Wenn ich noch ein zweites Kind kriegen würde, dann würde ich hoffentlich genauso weiter machen können wie bis jetzt. Ich versuche drei Tage die Woche zu arbeiten und nicht mehr. Das gelingt manchmal, manchmal aber auch nicht. Aber ich bin zuversichtlich, dass man das auch mit zwei Kindern hinkriegen würde“, so die attraktive Blondine. Na, Gott sei Dank! Wäre ja auch zu schade, auf sexy Barbara in Zukunft verzichten zu müssen.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —