Barbara Schöneberger wird Wachsfigur bei Madame Tussauds

Barbara Schöneberger wird Wachsfigur bei Madame Tussauds
Wachs oder Original? Nein, das ist die wahre Barbara Schöneberger © ddp images

Große Ehre für die Moderatorin Barbara Schöneberger (41, "Bekannt aus Funk und Fernsehen"): Das Berliner Wachsfiguren-Museum von Madame Tussauds wird bald ein Abbild der gebürtigen Augsburgerin ausstellen. Dies berichtet die "Bild am Sonntag" und zeigt dabei sogar Bilder von der Vermessung. Derzeit wird die Puppe hergestellt. Der Körper von Schöneberger wurde dafür in 225 Maßeinheiten eingeteilt.

- Anzeige -

200.000 Euro teures Ebenbild

Mehr als 20 Personen sind an der Figur beteilgigt, die sogar 10.000 Echthaare einzeln einstechen. Die Zähne von Schönebergers Wachszwilling werden demnach aus Keramik hergestellt. Die Klamotten sollen sogar aus dem echten Schrank der Moderatorin stammen. Am 14. Juli soll das 200.000 Euro teure Ebenbild zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt werden.

— ANZEIGE —