Barbara Schöneberger: Weihnachten mit Traditionen

Barbara Schöneberger
Barbara Schöneberger © coverme.com

Barbara Schöneberger (39) möchte für ihre Kinder Weihnachtstraditionen einführen.

- Anzeige -

Bisschen was muss man machen

"Wenn man Kinder hat, muss man ja ein wenig was machen", überlegte die Moderatorin ('Blondes Gift') im Interview mit 'express.de'. "Deswegen werde ich natürlich auch [die] Wohnung dekorieren und werde auch darauf achten, dass sich da jetzt schon gewisse Traditionen einschleichen, die man dann auch beibehalten kann die nächsten 50 Jahre und das finde ich eigentlich toll."

Diese Entwicklung kam mit ihren beiden Kindern, früher lehnte die Fernseh-Expertin, die auch als Sängerin große Erfolge feiert, Weihnachtstraditionen nämlich eher ab. Jetzt darf es zum Fest aber richtig kuschelig-familiär werden - ganz schön viele Leute werden dabei sein: "Ich feiere Weihnachten mit der Familie, mit meinen Eltern und Schwiegereltern und mittelvielen Kindern, aber ganz traditionell hoffentlich im Schnee."

Wahrscheinlich freut sich die Blondine auch darauf, ein paar Tage Entspannung mit ihren Lieben zu verleben, immerhin stellt sie gerade fleißig ihre neue Platte 'Bekannt aus Funk und Fernsehen' vor. Darauf singt die zweifache Mutter über das Thema, das ihr nach eigenem Bekunden am besten liegt: die Liebe. Gegenüber 'rp-online.de' erklärte sie, warum sie sich in der leichten Unterhaltung so gut aufgehoben fühle: "Die Trauer über eine zerbrochene Beziehung oder das Kind, das leidet, weil den Eltern etwas passiert ist, das sind nicht meine Themen. Ich möchte nicht über ernste Gefühle singen. Mir geht es darum, eine lustige Platte zu machen, nicht echte Gefühle zu thematisieren."

Wer sich davon überzeugen will, ob das neue Album von Barbara Schöneberger tatsächlich für Spaß und gute Laune sorgt, kann das ab Mai auch live: Dann stellt sie ihre neuen Songs in einer deutschlandweiten Tournee vor.

© Cover Media

— ANZEIGE —