Barbara behält Nachnamen 'Becker' wegen der Kinder

Auch elf Jahre nach der Trennung von Boris Becker will Barbara Becker den Nachnamen ihres Ex-Mannes nicht ablegen. Den Namen behalte sie den Kindern Noah (18) und Elias (12) zuliebe.

- Anzeige -

"Viele Leute haben darauf gewartet, dass ich den Namen Becker ablege. Aber mir ist es wichtig, dass meine Kinder so heißen wie ich", so die 45-Jährige zum Magazin 'In'. In Sachen Liebe lässt sie es aber aktuell eher langsam angehen.

— ANZEIGE —