Barack Obama: Seine kuriosesten und lustigsten Auftritte

Barack Obama: Seine kuriosesten und lustigsten Auftritte
Barack Obama und seine Frau Michelle tanzen mit Storm Troopers und R2D2 © Facebook / The White House

Wenn sich Ende des Jahres die Amtszeit des US-Präsidenten Barack Obama dem Ende zuneigt, werden viele seiner politischen Anhänger eine Träne verdrücken. Auch humoristisch wird allen Anschein nach der jetzige Präsident eine riesige Lücke hinterlassen. Sein neuester Coup: Ein Tanz beim Star-Wars-Tag im Weißen Haus mit Storm Troopers und R2D2.

- Anzeige -

Von R2D2 bis Spiderman

Doch diese lustige Aktion ist natürlich bei Weitem nicht die erste (und wahrscheinlich auch nicht die letzte) ihrer Art. Immer wieder überrascht Obama mit witzigen Filmchen, Anekdoten oder Bildern. Hier gibt es eine kleine Auswahl seiner besten und lustigsten Auftritte aus den vergangenen Jahren.

 

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Obama ein Video, das in wenigen Stunden ein viraler Hit wurde: In dem satirischen Beitrag witzelte Obama über die Zeit nach seiner Präsidentschaft. Kurzerhand ernannte er sich vom "Commander in Chief" (Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte) zum "Couch Commander". Auch weitere Ideen kamen zur Sprache, so auch der Trainerposten bei einer Basketball-Mannschaft.

 

Der Tanz mit 106-Jähriger

 

Im Februar gab es tolle Szenen aus dem Weißen Haus: Obama empfing Virginia McLaurin. Die 106-jährige Dame wurde anlässlich des "Black History Month" eingeladen, um an die schrecklichen Ungerechtigkeiten zwischen schwarzer und weißer Bevölkerung in den USA zu erinnern. Das Erstaunliche an dem Besuch war allerdings die Lebensfreude und Agilität, die die alte Dame an den Tag legte. Die 106-Jährige freute sich wie ein kleines Kind über die Ehre und ließ es sich nicht nehmen, mit den Obamas einen kleinen Tanz aufzuführen.

 

Auftritt bei Zach Galifianakis

 

Barack Obama war oft in Talkshows zu Gast - und sorgte dort auch immer wieder für Lacher. Ein Auftritt wird allerdings in die Annalen eingehen: In der völlig abstrusen und kuriosen Show "Between two Ferns", in der der "Hangover"-Star Zach Galifianakis seinen Gästen unsinnige, teils verrückte Fragen stellt, zeigte sich Obama überraschend humorvoll und schlagfertig. Beispiel: Auf die Frage, ob er sich eine (gesetzlich nicht mögliche) dritte Amtszeit vorstellen könne, sagte er: "Das wäre wie der dritte 'Hangover'-Film. Der lief ja auch nicht so toll, oder?"

 

Kinder im Oval Office

 

Immer wieder zeigte Obama seine Liebe zu den Kleinsten. Vornehmlich auf Facebook veröffentlichte er Schnappschüsse von witzigen Begegnungen mit Kindern. Zum Beispiel ein Junge im Spiderman-Kostüm, ein anderer legte ein Nickerchen auf dem berühmten Sofa ein, während seine Eltern brav mit dem Präsidenten sprachen. Wieder ein anderer sorgte in einem Papstkostüm auf einem Kinder-Papamobil für Lacher und einer durfte dem Präsidenten auch in die Haare greifen, weil er wissen wollte, wie sich das so anfühlt.

spot on news

— ANZEIGE —