Bambi 2014: Michael Schumacher erhält 'Millennium-Bambi'

Sebastian Vettel Sebastian Vettel bei der Bambi-Verleihung

Michael Schumacher für gesellschaftliche Leistungen ausgezeichnet

Ehre, wem Ehre gebührt! Michael Schumacher ist bei der 66. Bambi-Verleihung in Berlin mit dem ‘Millennium-Bambi‘ ausgezeichnet worden. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister hat den Preis für seine sportlichen und gesellschaftlichen Leistungen erhalten.

— ANZEIGE —

Schumachers Managerin Sabine Kehm sowie sein langjähriger Freund und Teamchef Ross Brawn haben den Preis stellvertretend für Schumi von Sebastian Vettel entgegengenommen. Der amtierende Weltmeister fand bewegende Worte für seinen Freund. "Es macht mich stolz und glücklich, dir diesen Preis überreichen zu dürfen. Aber es macht mich auch traurig, da du heute nicht hier sein kannst. Wie sehr hätte ich mir gewünscht, dir diesen Preis persönlich zu überreichen", so der 27-Jährige.

Kehm bedankte sich im Namen von Corinna Schumacher und der ganzen Familie. "Eure Kraft hilft uns dabei, ihn weiterhin in seinem Kampf zu unterstützen. Noch immer erreichen uns täglich Genesungswünsche und noch immer macht uns das Ausmaß der Anteilnahme sprachlos. Wir können nur immer wieder Danke sagen dafür, dass ihr mit ihm und uns gemeinsam kämpft."

Schumacher war Ende Dezember 2013 bei einem Skiunfall verunglückt, lag monatelang im Koma und befindet sich nach einem wochenlangen Reha-Aufenthalt jetzt im Kreis seiner Familie in der Schweiz.

Bildquelle: dpa

Bildquelle: Reuters
— ANZEIGE —