Bahar steigt mit 'Medusa' in den Ring

Bahar steigt mit 'Medusa' in den Ring
Brav war gestern. Bahar schlägt sich jetzt alleine durch!

Ex-Monrose-Sängerin boxt sich solo durch

Wummernde Beatz, coole Rhymez: Wer den Song "Medusa" hört, der denkt wohl kaum, dass dahinter ein ehemaliges Mitglied der Girlband Monrose steckt. Neben Mandy Capristo und Senna Guemmour wirkte sie eher immer etwas schüchtern, doch nun lässt Bahar Kizil solo die Sau raus - rein musikalisch zumindest.

- Anzeige -

Im Video zu ihrer zweiten Solo-Single "Medusa" steigt die zierliche Offenburgerin mit Boxkämpfer Manuel Charr in den Ring. „'Medusa' ist meine Liebelingsnummer auf dem Album, der Song liegt mir sehr am Herzen, er bringt Spaß und man kann ihn zu jeder Zeit an jedem Ort hören - Medusa ist sinnlich und stark zugleich!“, erklärt Bahar, die aktuell ihr Abi nachmacht.

Ein Befreiungsschlag

Black Mamba Promotion
Schlagkräftige Unterstützung: Für den Clip zur neuen Single "Medusa" holte sich Bahar Box-Profi Manuel Charr mit in den Ring.

Bereits mit der ersten Solo-Single "Drank" machte Bahar eine klare Kampfansage an das Sauberfrau-Girlgroup-Image. Neben Mandy Capristo und Senna schaffte es Bahar Ende 2006 in die TV-Castingband Monrose. Bis zur Auflösung 2011 feierte das Trio beachtliche Charterfolge und galt als echte Vorzeigeband. Wie die Fans die neue Bahar finden, wird sich noch zeigen, spätestens an den Abverkäufen des Solo-Albums, das bereits in den Startlöchern steht.

Bildquelle: Black Mamba Promotion

— ANZEIGE —