'Bad Neighbors'-Star Zac Efron und Freundin Sami Miró haben sich getrennt

Hollywood-Star Zac Efron ist wieder Single
Zac Efron ist wieder auf dem Markt © Kobby Dagan / Shutterstock.com

Gute Nachrichten für alle Mädels: Zac Efron ("Bad Neighbors") ist wieder zu haben. Der Hollywood-Star und seine Freundin, Model Sami Miró, haben sich nach knapp zwei jähriger Beziehung getrennt, wie das US-"People"-Magazin berichtet. Die beiden 28-Jährigen waren seit Herbst 2014 ein Paar.

- Anzeige -

Trennung von Model-Freundin

Efron habe bereits alle Fotos von Miró aus seinem Instagram-Account gelöscht und auch aufgehört, ihr dort und auf Twitter zu folgen. Miró hingegen soll Efron in den sozialen Netzwerken noch nicht aus ihrer Freundesliste gestrichen haben. Wie das Magazin weiter berichtet, sei Efron während der Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Baywatch" jedes Wochenende vom Set in Tybee Island, Georgia, zurück nach Los Angeles gekehrt, um Zeit mit Miró zu verbringen. Auch bei den MTV Movie Awards Anfang April zeigten sich beide noch gemeinsam auf dem roten Teppich. Was nun der Grund für die Trennung ist, ist bisher nichts bekannt.

Vor seiner Beziehung mit Miró war Efron fünf Jahre lang mit Schauspiel-Kollegin Vanessa Hudgens zusammen. Die beiden lernten sich damals bei den Dreharbeiten zu "High School Musical" (2005) kennen.

spot on news

— ANZEIGE —