'Bad Moms'-Star Christina Applegate: Berufstätige Mütter sind im Arbeitsalltag wesentlich effizienter

Christina Applegate bewundert den Oberkörper von Chris Hemsworth
Spruch des Tages © John Salangsang/Invision/AP

Christina Applegate über ihr Leben als berufstätige Mutter

"Wenn du dir am Set den Hintern aufreißt und nach zehn Stunden nach Hause kommst, ist es ja nicht so, dass da eine Masseurin und ein kalter Cocktail auf mich warten. Dann will meine Tochter spielen und mir von ihren Abenteuern in Barbie-World erzählen."

- Anzeige -

Auch Hollywood-Mütter haben mit ganz alltäglichen Dingen zu kämpfen. Familie und Job unter einen Hut zu kriegen zum Beispiel. Das bestätigte jetzt Christina Applegate (44, "Vacation") im Interview mit der "Bild" zu ihrem neuen Film "Bad Moms". ​

'Eine schrecklich nette Familie': Stars früher und heute
'Eine schrecklich nette Familie': Stars früher und heute So haben sich die Schauspieler verändert 00:03:21
00:00 | 00:03:21

Eine berufstätige Mutter zu sein, habe aber auch einen großen Vorteil in ihrem Job: "Ich habe gemerkt, dass berufstätige Mütter wesentlich effizienter ihren Arbeitstag bestreiten", erklärt Applegate, die eine fünfjährige Tochter hat. Am Set sei es zugegangen "wie bei der Armee".

spot on news

— ANZEIGE —