'Bachelorette' Anna Hofbauer und Marvin Albrecht: Umzug hat keine Eile

Bachelorette Anna Hofbauer und Marvin Albrecht: "Eine Fernbeziehung ist viel Arbeit"
Bei ' Die Bachelorette' lernten sich Anna Und Marvin kennen und lieben

Anna und Marvin: Umzug hat keine Eile

Während die meisten Beziehungen schon kurz nach dem Ende einer Dating-Show in die Brüche gehen, sind 'Bachelorette' Anna Hofbauer und ihr Auserwählter Marvin Albrecht auch sechs Monate später noch immer glücklich verliebt. "Wir waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort", sagt die 26-Jährige im Interview mit RTL.de. "Hier in Deutschland ist das vielleicht eine Seltenheit, aber in Amerika ist es gang und gäbe, dass man sich in solchen Shows findet und auch zusammen bleibt."

- Anzeige -

Einfach sei es deshalb aber nicht. Schließlich steht die Wahl-Hamburgerin derzeit für das Musical 'Evita' in Oldenburg auf der Bühne, während Marvin in Düsseldorf arbeitet. "Eine Fernbeziehung ist viel Arbeit", verrät Anna. "Aber dafür weiß man dann die gemeinsamen Momente viel mehr zu schätzen." Umzugspläne gebe es zwar schon, aber eilig hätten sie es damit nicht. "Es wäre furchtbar, wenn man einfach stehen bleiben würde. Aber wir machen alles in Ruhe. Uns drängt ja nichts. Wir haben alle Zeit der Welt." Trotz Fernbeziehung würden die beiden versuchen, sich mindestens jedes Wochenende, wenn nicht sogar in der Woche, zu sehen.

Denn genau das war nach dem Finale von 'Die Bachelorette' im Juni kaum möglich. Damit die Zuschauer nicht vor der TV-Ausstrahlung erfahren, für wen sich Anna entschieden hat, durfte sie Marvin eine Zeit lang nicht sehen oder nur ganz heimlich treffen. Umso mehr genießen sie nun jede gemeinsame Minute.

"Es ist wichtig ganz, ganz viel zu reden und nicht sofort aufzugeben, sobald eine kleine Hürde kommt", betont Anna. An die Zeit in Portugal, wo die Show gedreht wurde, denkt sie auch heute noch gerne zurück: "Es war ein riesengroßes Abenteuer, das ich mit dem absoluten Hauptgewinn verlassen habe. Das war der schönste Sommer, den ich je hatte."

Am 2. Dezember sind Anna und Marvin genau ein halbes Jahr zusammen. Aber auch ungerade Zahlen werden zelebriert. "Wir haben letztens den Viermonatigen und dritten Tag gefeiert", verrät Marvin mit einem breiten Grinsen. Grund zum Feiern gibt es bei den zwei Turteltauben also eigentlich immer - Hauptsache, sie sind zusammen...

Bildquelle: RTL interactive

— ANZEIGE —