"Babylon Berlin": Das sind die Hauptdarsteller in Tom Tykwers Serie

"Babylon Berlin": Das sind die Hauptdarsteller in Tom Tykwers Serie
Sie sind die Hauptdarsteller in "Babylon Berlin": Volker Bruch und Lisa Liv Fries am Mittwoch in Berlin © ARD/X Filme/Michael Tinnefeld

Die Deutschen lieben großangelegte, gut erzählte Serien. Nur einen Schönheitsfehler gibt es: Diese tollen Serien kommen nur selten aus Deutschland. Mit der Roaring-20ies-Serie "Babylon Berlin" will eine TV-Supergroup aus ARD, Sky und den Regisseuren und Autoren Tom Tykwer (50, "Cloud Atlas"), Achim von Borries (47, "Was nützt die Liebe in Gedanken") und Hendrik Handloegten (47) das ändern. Seit Mittwoch steht nun auch fest, wer die Hauptrollen in dem Großprojekt spielen wird.

- Anzeige -

Volker Bruch & Lisa Liv Fries

Gedreht wird ab April

Richten sollen es "Unsere Mütter, unsere Väter"-Star Volker Bruch (35) als Hauptfigur Gereon Rath und seine Kollegin Liv Lisa Fries (25) als Charlotte, wie die Macher bei einer Pressekonferenz in Berlin verkündeten. Fries hatte im Film "Sie hat es verdient" für Aufsehen gesorgt und 2012 die Goldene Kamera als Beste Nachwuchsschauspielerin erhalten. Schon im April sollen die Dreharbeiten starten - gleich zwei Staffeln à acht Folgen sind vereinbart. Ausgestrahlt werden soll "Babylon Berlin" dann 2017 auf Sky und 2018 im Ersten. Geplant ist es auch, die Serie ins Ausland zu exportieren.


"Babylon Berlin" ist eine Verfilmung zu den Bestseller-Krimis des Autoren Volker Kutscher. In bislang fünf Büchern hat er den Kommissar Gereon Rath zu Ermittlungen ins Berlin der wilden 20er-Jahre geschickt. Handloegten verspricht Großes: "Berlin 1929 ist ein bestialischer, monströser, hungernder und vollgefressener, exaltierter und bodenständiger, eleganter und verkommener, perverser und keuscher, geheimnisvoller Protagonist. Das Beste, was einem als Autor und Regisseur passieren kann."



spot on news

— ANZEIGE —