Baby-Endspurt bei Herzogin Catherine: Bald wird sie zum zweiten Mal Mama

Herzogin Catherine kam in babyrosa
Herzogin Catherine und Prinz William beim Commonwealth-Tag. © Splash News

Die schwangere Catherine bezaubert die Briten am Commonwealth-Tag

Bei Herzogin Catherine ist Baby-Endspurt angesagt, denn die schwangere Frau von Prinz William geht bald in Mutterschutz. Zuvor ließ es sich die 33-Jährige jedoch nicht nehmen, zusammen mit der royalen Familie den Commonwealth-Tag zu feiern.

Für Catherine und William war es das erste Mal, dass sie an den Feierlichkeiten teilnahmen. Zusammen mit Königin Elizabeth II., Prinz Charles und seiner Frau Camilla nahm das Paar an einem Gottesdienst in der Londoner Westminster Abbey teil, mit dem der Commonwealth-Tag immer am zweiten Montag im März gefeiert wird. Im Mittelpunkt stand aber zweifelsohne die hochschwangere Herzogin. Ganz in altrosa gekleidet strahlte die werdende Mutter über das ganze Gesicht. Mit ihrer Wahl der Kleiderfarbe heizte sie natürlich die Spekulationen über das Geschlecht ihres Kindes an und enttäuschte diejenigen, die auf einen Jungen getippt hatten. Immerhin wurde die runde Babykugel bei einem Event Ende Januar noch von einem babyblauen Mantel umhüllt.

Herzogin Catherine und Prinz William
Für die schwangere Catherine gab's ein paar Blumen. © REUTERS, STEFAN WERMUTH

Ob Mädchen oder Junge, in knapp einem Monat soll es auf jeden Fall soweit sein. Dann wird das wohlgehütete Geheimnis gelüftet und der kleine Prinz George wird endlich ein Geschwisterchen bekommen. Oft wird man die Herzogin daher nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen bekommen. Statt offizieller Termine wird Catherine dann die Zeit mit ihrer Familie verbringen und sich auf die Geburt des zweiten Royal-Babys vorbereiten.

— ANZEIGE —