Axl Rose: Alles aus oder was?

Axl Rose
Axl Rose © Cover Media

Es ist nicht sicher, ob Axl Rose (52) weiterhin Musik machen will.

- Anzeige -

Verwirrspiele um Rocker-Rente

Derzeit steht der Rocker mit seiner Kultband Guns N' Roses ('Paradise City') in Las Vegas auf der Bühne, doch die Showreihe endet am 7. Juni. Was dann mit den Jungs passiert, wird derzeit heiß diskutiert.

'Radar Online' berichtete, dass Rose keine Lust mehr aufs Musikleben hat und in Rente gehen will. Dazu soll ein Informant aus Bandkreisen gesagt haben: "Axl will sich zur Ruhe setzen, das war's. Die Bandmitglieder und Crew waren sehr überrascht, als er ihnen das mitteilte, und suchen nun aktiv nach anderen Projekten."

Kaum waren diese Berichte aufgetaucht, kamen Stimmen auf, die das Gegenteil bestätigten. Auf Nachfrage von 'Loudwire' tat ein angebliches Crewmitglied von Guns N' Roses die Berichte als "Quatsch" ab.

Wir werden also abwarten müssen, bis die Jungs sich persönlich zu Wort melden. Guns N' Roses ist aber ohnehin für eine bewegte Bandgeschichte bekannt, die nicht zuletzt von Axls Launen lebt. Auch die mehrfachen Wechsel in der Band sind legendär: Von der Gründung 1985 bis heute spielten über 20 Musiker bei Guns N' Roses, darunter Kultgitarrist Slash (48). Nachdem sie 15 Jahre keine Platte gemacht hatten, kehrten Axl Rose und seine Jungs 2008 mit 'Chinese Democracy' in die Charts zurück.

Cover Media

— ANZEIGE —