Avril Lavigne und Chad Kroeger haben sich getrennt

Avril Lavigne und Chad Kroeger im Juni 2013
Avril Lavigne und Chad Kroeger haben sich getrennt © Ivan Nikolov/WENN.com, INB

Alles aus: Avril Lavigne (30) und Chad Kroeger (40) gehen nach gerade mal zwei Jahren Ehe wieder getrennte Wege. Das Ja-Wort gaben sich die Rocksängerin ('Here's to Never Growing Up') und der Nickelback-Sänger ('What Are You Waiting For?') im Juli 2013, nun hat das kanadische Musikerpaar allerdings seine Scheidung angekündigt.

- Anzeige -

Das Ende einer Promi-Ehe

Auf Instagram postete Avril jetzt ein Hochzeitsfoto von sich und ihrem Noch-Ehemann, dazu schrieb sie die Worte: "Mit schwerem Herzen geben Chad und ich heute unsere Trennung bekannt. Nicht nur mit unserer Ehe, sondern auch mit unserer Musik haben wir viele unvergessliche Momente erschaffen. Wir sind und bleiben auf ewig beste Freunde und werden stets einander zugetan sein. Wir danken unserer Familie sowie all unseren Freunden und Fans von ganzem Herzen für ihre Unterstützung."

Warum es zur Trennung kam, ist bisher unbekannt, Gerüchte, dass die Ehe vor dem Aus stünde, machten allerdings schon länger die Runde - und das obwohl die zwei Stars laut 'Daily Mail' erst Anfang Juli ein gemeinsames Haus in Los Angeles kauften.

Die Romanze von Avril Lavigne und Chad Kroeger begann übrigens im Aufnahmestudio. Im März 2012 machten sie musikalisch gemeinsame Sachen und verfassten Songs für Avrils fünftes Studioalbum. Bei einer rein beruflichen Beziehung blieb es allerdings nicht: Das Paar verlobte sich im August 2012 nach nur einem Monat Beziehung, bevor es knapp ein Jahr später in Südfrankreich vor den Traualtar trat.

Für die Sängerin ist dies bereits die zweite Scheidung. Ironischerweise heiratete ihr Ex-Mann Deryck Whibley,(35), von dem sie sich 2010 scheiden ließ, vor Kurzem seine Freundin Ariana Cooper.

Cover Media

— ANZEIGE —