Avril Lavigne: Scheidung wegen Öl-Erbe?

Avril Lavigne: Scheidung wegen Öl-Erbe?
© Mandatory Credit: Andres Otero/ WENN.com, AO1

Avril Lavigne: Scheidung wegen Öl-Erbe?

Sängerin Avril Lavigne hat behauptet, dass ihre dreijährige Ehe mit Deryck Whibley beendet wurde, weil sie einfach zu jung geheiratet hätte. Für die Trennung soll es allerdings einen ganz anderen Grund geben: Öl-Erbe Brandon Davis! Das berichtet das 'InTouch'-Magazin.

- Anzeige -

In der Vergangenheit gab es schon öfter Streit zwischen Deryck und Brandon wegen Avril. Deryck hatte Brandon eine SMS geschrieben, um ihm zu sagen, dass er sich von seiner Frau fernhalten soll. Angeblich hatten sich Avril und Brandon zu einem romantischen Dinner verabredet. Dieses Mal war es jedoch Brandon, der ein Ultimatum von Avril forderte.

Anfang September wollte Brandon, dass sich Avril zwischen ihm und ihrem Mann entscheidet. "Brandon hängt sehr an Avril, aber er wollte nichts mit einer verheirateten Frau anfangen... Als sie sich zum ersten Mal begegnet sind, verstanden sie sich auf Anhieb. Doch Avril war mit Deryck verheiratet, also hat Brandon es bei einer Freundschaft belassen.“

Avril Lavigne: Scheidung wegen Öl-Erbe?
© Smith / Steffman / Splash News

Jetzt, wo Avril und Deryck sich getrennt haben, wollen Avril und Brandon öffentlich zueinander stehen, enthüllte ein Insider. Das Paar soll sich bisher nämlich immer heimlich bei Brandons Mutter in Bel Air getroffen haben, um nicht zusammen fotografiert zu werden. "Zwischen beiden knistert es. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass sie heiraten", so ein Freund.

Im Sommer hat Avril auf einer Yacht in St. Tropez wilde Partys mit ihm gefeiert, anstatt ihre Ehe zu retten. Zu Brandons 30. Geburtstag am 2. September schenkte Avril ihm ein sehr teures Kunstbuch.

Der Freund ist sich sicher: "Sie sind zusammen. Er liebt Avril."

— ANZEIGE —