Autor will Details über Beyoncés Ehe enthüllen

Autor will Details über Beyoncés Ehe enthüllen
Jay Z und Beyoncé © AFP/Getty Images, EMMANUEL DUNAND

Eigentlich schienen die hartnäckigen Gerüchte um eine Ehe-Krise von Beyoncé (33) und Jay Z (45) nach dem letzten Sommer überstanden zu sein. Doch nun könnte es neuen Ärger für die beiden Stars geben. Denn ein bekannter US-Star-Biograph hat als nächstes Projekt ein Enthüllungsbuch über die Ehe der Musiker ins Auge gefasst, wie das 'OK! Magazine' berichtet. Darin könnten Details über die zurückliegende Partnerschaftskrise der beiden ans Tageslicht kommen.

- Anzeige -

Buch in Arbeit

Vor allem Jay Z bereitet das Buch offenbar Sorgen: "Jay ist besorgt, er könnte als Bösewicht dastehen", sagte ein Insider dem Magazin. Schließlich habe das Pärchen zu Zeiten von Beyoncé Fehlgeburt vor rund vier Jahren "große Probleme" gehabt - Jay Z wisse, dass er die Situation damals hätte besser handhaben können. Näheres verrät der Informant nicht - bereits im vergangenen Jahr war aber über mögliche Seitensprünge des Rap-Stars spekuliert worden. Fragen hatte 2014 auch ein drastischer Streit zwischen Jay Z und Beyoncés Schwester Solange in einem Aufzug aufgeworfen.

 

"Sie haben jeden Stein umgedreht"

 

Um zu verhindern, dass weitere Details ans Licht kommen, habe Beyoncés Management bereits Maßnahmen ergriffen - und die Menschen im Umfeld des Glamour-Pärchens bekniet, nicht mit dem Autor J. Randy Taraborrelli (59) zusammenzuarbeiten, schreibt "OK!". Ob diese Bemühungen Früchte tragen werden, sei aber fraglich. Der Journalist und Schreiber habe eine Reihe "gut bezahlter Rechercheure" auf das Projekt angesetzt, heißt es: "Sie haben jeden Stein umgedreht."

Taraborrelli hat bereits 18 Star-Biographien verfasst - darunter mit "Michael Jackson - Die ultimative Biographie" auch ein ins Deutsche übersetztes Standardwerk. Für sein Buch über Beyoncé gibt es angeblich bereits ein Veröffentlichungstermin im Oktober.

— ANZEIGE —