Ausstellung zeigt Sushi und Co. aus Sicht der Völkerkunde

Oishii!
Ausstellung über die japanische Esskultur. Foto: Lino Mirgeler © deutsche presse agentur
- Anzeige -

Sushi, klar - aber dass die Ess- und Trinkkultur in Japan eine weit größere Bedeutung hat, als es der Exportschlager vermuten lässt, zeigt eine Ausstellung im Stuttgarter Lindenmuseum.

Vom 15. Oktober bis zum 23. April 2017 zeigen Völkerkundler, wie eng die Ernährung in Ostasien mit allen Bereichen des menschlichen Lebens verbunden ist: vom "heiligen Trank" Sake über die Rolle von Fisch, Meeresfrüchten und Algen bis zu Teetraditionen und der Kultur des gemeinsamen Picknicks.

"Oishii!" ist der Titel der Ausstellung, was soviel bedeutet wie "Es schmeckt mir!".


Quelle: DPA
— ANZEIGE —