Audrina Patridge: Die Karriere der 'The Hills'-Stars

Die Darstellerin Audrina Patridge
Die Karriere von Audrina Patridge © WENN, HVC/ZOJ

Aufstieg zum Reality-Star

Bekannt wurde Patridge durch ihr Mitwirken in den Serien der Reality-TV-Show ‚The Hills‘ ab dem Jahr 2006. In diesen wurde ihr persönliches und berufliches Leben dokumentiert.

- Anzeige -

Ihre Freundinnen Lauren Conrad, Whitney Port und Heidi Montag, mit denen sie gemeinsam in einem Apartmentkomplex wohnte, waren dort ebenfalls zu sehen. In der Show verkörperte sie ein typisches amerikanisches Mädchen. Während der Drehzeit für ‚The Hills‘ führte Audrina Patridge eine On-Off-Beziehung mit dem Musiker Justin Brescia. Diese wurde zum zentralen Thema der Serien und vor dem amerikanischen Fernsehpublikum in allen Facetten beleuchtet. Audrina Patridge blieb der Reality-TV-Serie als einziges Mitglied des Teams alle sechs Staffeln lang bis zum Ende der Ausstrahlungen im Jahr 2010 treu. Pro Folge verdiente Patridge eine Summe von rund 100.000 Dollar.

Daneben spielte Audrina Patridge immer wieder kleinere Rollen in Filmproduktionen, etwa ‚Into the Blue 2: The Reef‘, ‚Do not Disturb‘ oder ‚Sorority Row‘, und in Musikvideos. Im 2011 erschienenen Tanzfilm ‚Honey 2 – Lass keinen Move aus‘ spielte Audrina Patridge die Tänzerin ‚Melinda‘. In den Jahren 2009, 2010 und 2012 war Audrina Patridge in Werbespots der amerikanischen Fast Food-Kette ‚Carl's Jr.‘ zu sehen. Im Jahr 2009 wurde Audrina Patridge zudem beim ‚ShoWest Award‘ als ‚Female Star of Tomorrow‘ ausgezeichnet. Im Oktober 2010 entschloss sich Audrina Patridge zur Teilnahme an einer weiteren Reality-TV-Show mit dem Namen ‚Audrina‘, in der ihre Person ein weiteres Mal im Mittelpunkt der amerikanischen Öffentlichkeit stehen sollte. Der Sender ‚VH 1‘ drehte eine Staffel der Show. Im Jahr 2010 nahm Audrina Patridge als Kandidatin bei der Show ‚Dancing with the Stars‘ teil. Diese vom Sender ‚ABS‘ produzierte Show ist das amerikanische Pendant zum deutschen Format ‚Let's Dance‘. Ihr professioneller Tanzpartner war der New Yorker Toni Dolovani. Der erste Tanz des Paares war ein Cha-Cha-Cha, es folgten ein Quickstep, ein Walzer, ein Tango Argentino, ein Rumba und als letztes ein Paso Doble. Patridge und Dolovani schafften es bis zur sechsten Runde und landeten schließlich auf dem siebten Platz der Gesamtwertung. 2014 wurde sie schließlich die neue Gastgeberin der Serie ‚1st Look‘ auf ‚NBC‘. Diese Sendung ist eine wöchentlich ausgestrahlte Lifestyleshow, in der Patridge exklusive Restaurants, Geschäfte, Modetrends und Ausgehtipps präsentiert.

— ANZEIGE —