Auch Kelly Osbourne hat das "Krebs-Gen"

Kelly Osbourne
Kelly Osbourne: "Ich habe das Krebs-Gen" © Instagram

Wegen eines sehr hohen Krebsrisikos ließ Angelina Jolie (39) sich vor rund zwei Jahren beide Brüste entfernen. Jetzt sprach der "Maleficent"-Star darüber, dass sie sich vor Kurzem auch die Eierstöcke entfernen ließ - aus demselben Grund. Kelly Osbourne (30) erzählte nun in "The Talk", der Show ihrer Mutter Sharon Osbourne (62), dass sie selbst das "Krebs-Gen" habe.

- Anzeige -

Sie will vorbeugen

"Meine Mutter hat uns alle dazu gebracht, uns testen zu lassen, nachdem sie herausgefunden hatte, dass sie [das Gen] hat und eine Brustamputation durchführen ließ", sagte sie. Auf die Frage nach vorbeugenden Maßnahmen erklärte Osbourne, dass sie mit solchen Schritten "100 Prozent" übereinstimme: "Ich weiß, dass ich es eines Tages auch machen muss. Falls ich Kinder habe, will ich da sein, um sie aufwachsen zu sehen."

Zudem fügte die 30-Jährige an, dass sie auf ihre Mutter sehr stolz sei. "Ich bin das Kind einer Krebs-Überlebenden und auch diese Seite war sehr schwer zu verkraften. [...] Ich kann mich glücklich schätzen, so eine mutige Mutter zu haben."

— ANZEIGE —