Auch Heidi Klum bekam mal einen Korb

"Zu Schulzeiten bekam ich auch einige Körbe"

"Heidi Klum als Ehefrau – das wär’ doch was gewesen!", das dürften sich bis heute einige Männer gedacht haben.

- Anzeige -

Jetzt tobt Heidi mit Seal am Strand – blöd nur, dass daran die Jungs, heute Ende dreißig, aus Bergisch Gladbach selbst Schuld sind. Denn die ehemaligen Klassenkameraden ließen unsere Heidi zu Schulzeiten tatsächlich abblitzen.

"Ich hab auch Körbe bekommen, ja. 'Willst du mit mir gehen?' 'Ja' oder 'Nein'? – Ich hab auch schon mal 'n 'Nein' angekreuzt bekommen, ne?"

Das erzählte Heidi uns jetzt bei einem Werbeshooting für einen Haarproduktehersteller – erst der Job, dann das Vergnügen. Seit ein paar Tagen hat Heidi nämlich Urlaub und den verbringt den mit der ganzen Familie auf einer Yacht im Mittelmeer. Bei unseren Temperaturen geradezu zum neidisch werden! Heidis jüngstes Urlaubsfoto - selbst geschossen übrigens - gibt dazu allerdings keinen Anlass. Autsch! Die 38-Jährige hat sich den Zeh gebrochen. Aber das ist für Heidi eher Nebensache. Tochter Lou wird bald zwei - und auch wenn Heidi arbeitet, denkt sie 24 Stunden am Tag an ihre Kids.

Die Jungs aus Bergisch Gladbach werden sich beim Anblick dieser glücklichen Familie bestimmt gleich doppelt in den Hintern treten, dass sie dieser Dame damals eine Abfuhr erteilten.

— ANZEIGE —