Ashton und Mila: Halloween, wir kommen!

Ashton Kutcher und Mila Kunis
Ashton Kutcher und Mila Kunis © Cover Media

Ashton Kutcher (36) und Mila Kunis (31) freuen sich schon wahnsinnig darauf, ihrem Baby ein tolles Halloween-Kostüm anzuziehen.

- Anzeige -

Große Vorfreude

Der Serien-Hottie ('Two and a Half Men') und die Hollywood-Schönheit ('Black Swan') hießen erst vor ein paar Wochen ihr erstes gemeinsames Kind auf der Welt willkommen und sind schon jetzt "total aufgeregt", ihren ersten großen Feiertag mit der kleinen Wyatt zu zelebrieren. "Sie finden es urkomisch und stecken sie in Baby-Kostüme und Outfits. Es ist ihr erster Feiertag als eine Familie und selbst wenn Wyatt kaum einen Monat alt ist, sind sie begeistert!", plauderte ein Insider gegenüber 'E! News' aus.

Der Schauspieler und seine Verlobte wollen zu Halloween, das in Amerika am nächsten Freitag [31. Oktober] gefeiert wird, ein paar andere Paare zu sich nach Hause einladen, um gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen. Ashton und Mila "können es gar nicht erwarten", wie die Kinder aus der Nachbarschaft Süßes oder Saures spielen. Doch so sehr sie das erste Halloween-Fest auch durchgeplant haben, so "ungewiss" scheint der Rest der Jahres für die beiden zu sein. "Ein Trip nach Ohio, um Ashtons Familie zu besuchen, ist definitiv eine Möglichkeit. Aber jetzt wollen sie erst mal zu Hause mit Töchterchen Wyatt entspannen und die Zeit genießen. Sie lieben es, Eltern zu sein", erklärte der Insider und verriet, dass der Kino-Liebling schon von Baby Nummer zwei spricht. "Mila lacht darüber und sagt ihm, dass er langsamer machen soll! Aber sie möchte auch ein weiteres Baby." Und das möglichst bald, damit Wyatt ein Geschwisterchen bekommt, mit dem sie spielen und aufwachsen kann.

Worüber sich Mila im Moment gar keine Sorgen macht: ihre Figur. Sie gönnt sich lieber mal etwas, als sich zu viele Gedanken um die zugenommenen Schwangerschafts-Kilos zu machen. "Sie macht sich deswegen nicht zu viel Stress, möchte aber wieder in ihre Skinny Jeans passen", meinte der Insider dazu. "Sie sagt, dass sie so viele Klamotten-Größen in ihrem Schrank hat." So hat der Star Kleidung, die er momentan trägt, Umstandskleidung, Sachen, die er vor der Schwangerschaft getragen hat sowie die 'Black Swan'-Klamotten - bei den Dreharbeiten zu dem Ballett-Drama war sie am dünnsten. "Sie macht Yoga und Cardio-Training, macht sich aber nicht verrückt. Sie genießen auch schlechtes Essen und sie gibt dem auch nach, wenn sie möchte", erklärte der Alleswisser.

Doch darum kümmern sich Ashton und Mila nicht - die beiden freuen sich lieber auf ein tolles Halloween.

Cover Media

— ANZEIGE —