Ashton Kutcher und Mila Kunis: Diesmal wirklich?

Ashton Kutcher und Mila Kunis: Diesmal wirklich?
Ashton Kutcher und Mila Kunis © Cover Media

Haben es Ashton Kutcher (37) und Mila Kunis (31) diesmal wirklich getan?

- Anzeige -

Hochzeit am Wochenende

Es gibt wohl kein Hollywood-Paar, das die Öffentlichkeit so sehr vor Rätsel stellt, wie die Kutchers - wenn sie denn schon die Kutchers sind.

Am Wochenende berichtete das 'People'-Magazin, dass der Schauspieler ('Jobs') und seine Verlobte ('Ted') endlich ja zueinander gesagt hätten. Ein offizielles Statement gibt es aber, ganz im Stil der Promis, bisher nicht.

Ashton und Mila kennen sich schon seit Jahren, sie standen zwischen 1998 bis 2006 für die TV-Show 'Die wilden Siebziger' vor der Kamera. Verliebt haben sie sich aber erst 2012 ineinander, nachdem Ashtons Ehe mit Hollywood-Ikone Demi Moore (52, 'Die Akte Jane') gescheitert war. Im Oktober 2014 kam ihre Tochter Wyatt zur Welt. An Neujahr brachten sie die Gerüchteküche zum Kochen, als sie ein ihren Happy-New-Year-Gruß an ihre Facebook-Fans mit "die Kutchers" unterschrieben. Allerdings folgte auch hier nie eine offizielle Bestätigung der Gerüchte. Zu Gast in der 'Late Late Show' von James Corden antwortete Mila damals lediglich mit einem "Vielleicht", als sie gefragt wurde, ob sie tatsächlich schon mit Ashton verheiratet sei.

Ein schönes Happy End wäre eine Hochzeit der beiden Superstars aber mit Sicherheit, egal, wann genau sie nun vor dem Altar gestanden sind. Schließlich ist die Liebe zwischen den beiden etwas ganz Besonderes und versprüht durch ihre jahrelange Freundschaft davor einen Extra-Hauch Romantik.

In einem Interview mit dem Magazin 'W' schwärmte Mila Kunis einst von Ashton Kutcher: "Mein erster richtiger Kuss war mit Ashton bei der Show ['Die wilden Siebziger'] … Jeder verliebt sich mal in einen Hollywoodstar - ich heirate meinen!"

Cover Media

— ANZEIGE —