Ashton Kutcher: Das wird ein Spaß

Ashton Kutcher
Ashton Kutcher © Cover Media

Ashton Kutcher (36) schwärmte in aller Öffentlichkeit von seinem Baby.

- Anzeige -

Gutenachtgeschichten für Wyatt

Der Hollywood-Hottie ('Jobs') und seine Verlobte Mila Kunis (31, 'Ted') hießen vor gerade mal einer Woche ihre kleine Tochter Wyatt auf der Welt willkommen und der stolze Papa konnte nicht anders, als öffentlich von ihr zu schwärmen! Bei einem Technik-Event, auf dem er mit dem Unternehmen Lenovo das neue 'Yoga 2 Pro'-Tablet vorstellte scherzte er zunächst vor dem Publikum: "Ich freue mich, hier zu sein, um Ihnen mein anderes Baby, das Yoga 2, vorzustellen." Dann kam er auf den Projektionsapparat des Tablets zu sprechen und sinnierte: "Meine Tochter ist erst acht Tage alt, sie liest jetzt noch nicht wirklich. Aber wenn sie dahin kommt, bin ich sicher, dass ich die ganze Zeit Gutenachtgeschichten darauf projizieren werde."

Über seine kleine Tochter ließ sich der Leinwandstar ansonsten bisher nicht viel entlocken. Der frisch gebackene Daddy postete auf seiner Webseite nur ein Bild mit acht Baby-Aufnahmen - seine Fans sollten raten, bei welchem Neugeborenen es sich um die kleine Wyatt Isabelle handelt. "Mila und ich würden gerne Wyatt Isabelle Kutcher auf der Welt willkommen heißen", schrieb Ashton Kutcher dazu und bat seine Anhänger subtil darum, dass seine Privatsphäre und die seiner Familie respektiert werden soll: "Könnt ihr erraten, welches von diesen unsers ist? Oder ist das wirklich wichtig? Alle Babys sind süß. Möge dein Leben mit Wundern, Liebe, Lachen, Gesundheit, Glück, Neugierde und Privatsphäre erfüllt sein."

Cover Media

— ANZEIGE —