Ashley Tisdale: Erdbeben oder "Game of Thrones"?

Ashley Tisdale: Erdbeben oder "Game of Thrones"?
Wohl kein "Game of Thrones"-Fan: Ashley Tisdale © John Shearer/Invision/AP

Wenn in Los Angeles die Wände wackeln, liegt die Erklärung meist auf der Hand: ein Erdbeben. "High School Musical"-Star Ashley Tisdale (29) hatte allerdings noch eine andere Theorie auf Lager: "War das ein Erdbeben oder läuft da unten gerade 'Game of Thrones'?", schrieb die Schauspielerin auf Twitter.

- Anzeige -

Scherzfrage auf Twitter

Ganz von der Hand zu weisen, ist die Vermutung nicht, denn die neue "Game of Thrones"-Staffel ist in den USA am Sonntagabend gestartet. Da die Kult-Serie mit jeder Menge Action und Drachen aufwartet, hatte sich Tisdale wohl auf eine Menge Lärm gefasst gemacht. Sicherheitshalber hat die Blondine dann doch auf Twitter nachgefragt und wurde von Fans aufgeklärt: Tatsächlich wurde Los Angeles am Sonntag von einem leichten Erdbeben erschüttert.

— ANZEIGE —