Ashley Olsen: Liebes-Aus nach nicht mal einem Jahr

Ashley Olsen
Ashley Olsen © coverme.com

Ashley Olsen (27) und David Schulte gehen ab jetzt getrennte Wege.

- Anzeige -

Bye-bye, David Schulte

Die frühere Schauspielerin ('Full House') und der Firmenboss von Oliver Peoples waren nicht einmal ein Jahr zusammen, jetzt ist alles aus: "Er war ein großartiger und süßer Kerl, aber es hat nicht geklappt", fasste ein Freund von Olsen gegenüber 'Us Weekly' zusammen.

Bis 2011 war die Designerin mit 'Hangover'-Star Justin Bartha (35) liiert, der inzwischen ein Kind mit seiner Ehefrau Lia Smith erwartet. Außerdem wurden ihr Affären mit Designer Greg Chait und Restaurantbesitzer Scott Sartiano nachgesagt.

Im Grunde hat die Blondine aber auch nicht viel Zeit für die Liebe: Ashley gibt sich mit ihrer Zwillingsschwester Mary-Kate Olsen ganz der gemeinsamen Designer-Karriere hin. Neben ihrer Arbeit für ihre Labels The Row und Elizabeth and James strecken die Kreativen gerne ihre Fühler aus. Ende letzten Jahres sollen sie einige Anteile an BeachMint erworben haben. Für die Internetmodefirma entwerfen sie auch T-Shirts.

Obwohl beide seit Jahren keine Film- oder Fernsehrollen mehr angenommen haben, genießen sie gerade in Amerika großen Starstatus. Ashley Olsen betont allerdings gerne, dass sie versucht, dem so gut wie möglich aus dem Weg gehen: "Wir sind jeden Tag im Büro, dann zuhause oder beim Essen - es gibt nicht so viele Möglichkeiten für Paparazzi, Fotos von uns zu machen. Meistens versucht man sowieso, ihnen aus dem Weg zu gehen … ich tue das zumindest", sagte sie 'Net-a-Porter'.

© Cover Media

— ANZEIGE —