Ashley Greene: Kein Fan von Joe Jonas' Sex-Enthüllungen

Ashley Greene: Kein Fan von Joe Jonas' Sex-Enthüllungen
Ashley Greene © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Lieber den Mund halten

Ashley Greene (29) äußerte sich zu Joe Jonas' (27) Kommentaren.

Der Musiker ('Cake by the Ocean') sorgte gestern [12. Oktober] mit pikanten Enthüllungen zu seinem ersten Mal für Schlagzeilen. Jemand, der darüber überhaupt nicht erfreut war, ist nun aber ausgerechnet die Dame, die ihn damals entjungferte. Dem 'Twilight'-Star wäre es offenbar lieber gewesen, Joe hätte seinen Mund gehalten. So könnte man jedenfalls ihren subtilen Instagram-Post deuten. Dort veröffentlichte sie kommentarlos ein Textbild, auf dem nur steht: "Klasse ist zeitlos." Im Gegensatz zu ihrem plauderfreudigen Ex schwieg sie ansonsten aber zu der Geschichte.

Joe behielt indes nichts für sich und nahm in einer 'Ask Me Anything'-Session von 'Reddit' kein Blatt vor den Mund: "Ich hatte keine Kondome, also ging ich in das Zimmer unseres Schlagzeugers Jack, mit dem ich damals zusammen wohnte, und zerstörte sein Zimmer, um welche zu finden", erinnerte sich Joe an sein erstes Mal. "Ich entdeckte sie dann unter seiner Unterwäsche-Schublade. Als Jack nach Hause kam, dachte er, jemand hätte in sein Zimmer eingebrochen, da es komplett verwüstet war, weil ich es so bitter nötig hatte. Es musste jetzt und sofort passieren. Sicherheit geht vor, Kinder."

Damit auch keine Zweifel bestehen, mit wem er eben diese Erfahrung machte, betonte Joe Jonas nochmal, dass er seine Jungfräulichkeit an "dieses Mädchen namens Ashley" verloren habe. "Ihr könnt das sicherlich googeln. Das lässt sich ziemlich leicht rausfinden. Ich war mit einem Mädchen namens Ashley zusammen, also googelt einfach, um herauszufinden, welche Ashley das ist", so der Sänger.

Wenn sie wollte, könnte Ashley Greene sicherlich auch so einige Details zu ihrer Beziehung mit Joe Jonas ausplaudern. Tut sie aber nicht.

Cover Media

— ANZEIGE —