Ashley Greene & Joe Jonas haben sich getrennt

Ashley Greene & Joe Jonas haben sich getrennt
© splashnews.com

Die Welt ist um ein schönes Traumpaar ärmer: ‚Twilight’-Star Ashley Greene (24) und Sänger Joe Jonas (21) haben sich nach nur acht Monaten getrennt. Schon länger gab es Gerüchte um ein mögliches Liebes-Aus, doch nun bestätigten die Sprecher der Stars, dass beide wieder getrennte Wege gehen. Wie ein Insider der ‚New York Post’ verriet, sei die Trennung aber eine beidseitige und freundschaftliche Entscheidung gewesen, die schon vor Wochen gefällt wurde. Schuld sei vor allem die fehlende Zeit füreinander gewesen. Greene sei zu sehr mit den Dreharbeiten für den neuen ‚Twilight’-Film ‚Breaking Dawn’ und Jonas intensiv mit der Arbeit an seinem ersten Solo-Album beschäftigt – für Liebe ist da offensichtlich keine Zeit mehr.

- Anzeige -

Allerdings Jonas wird nachgesagt, dass ihm die Liebe „nicht so viel bedeutet“ haben soll, wie ein anderer Insider ‚radaronline.com’ verraten haben will. Aber warum? Vielleicht, weil dem singenden Herzensbrecher Frauen generell nicht so viel bedeuten, wie britische Medien spekulieren? Der Sänger hatte schon mehrfach bekundet, dass er nichts verkehrt daran findet, schwul zu sein und er schwule Männer mag. Gerüchte, er selbst sei ebenfalls dem eigenen Geschlecht zugeneigt, dementierte er aber.

Wie auch immer die Wahrheit aussieht: Ashley Greene scheint jedenfalls keinen allzu großen Trennungsschmerz zu haben. Am gleichen Tag, an dem ihr Liebes-Aus bekannt wurde, zeigte sie sich schon mit einem anderen Mann: Zusammen mit dem Bassisten der Band ‚Kings of Leon’ verließ sie eine New Yorker Bar. Sicherlich nur eine rein freundschaftliche Begegnung…

(Bildquelle: Splash)

— ANZEIGE —