Ashlee Simpson in der Ehekrise

Ashlee Simpson in der Ehekrise
© Whittle / Kaminski / Splash News

Schon seit längerem gibt es Gerüchte, dass es in der Ehe von Ashlee Simpson und Pete Wentz mächtig kriseln soll. Doch jetzt steht die Beziehung der beiden endgültig auf der Kippe: Ashlee soll Pete vor die Tür ihres gemeinsamen drei Millionen Euro teuren Hauses in Beverly Hills gesetzt haben. Das berichtet das 'Star Magazine’.

- Anzeige -

Der Grund für das Ehedrama: Eifersucht! Ashlee sei fest davon überzeugt, dass Pete sie betrügt, berichten Freunde dem Blatt. Kein Wunder, denn ihr Liebster wurde schon häufiger beim Fremdflirten erwischt. Die 24-Jährige ist so sehr von Petes Untreue überzeugt, dass sie jetzt angeblich sogar Scheidungsanwälte eingeschaltet hat.

"Sie wollte sich erkundigen, wie im Falle einer Scheidung das gemeinsame Vermögen aufgeteilt werden würde und wie ihre Chancen in einem Sorgerechtsstreit aussehen“, so ein Insider. Noch hat Ashlee sich nicht entschieden, wie es weiter gehen soll. Für Pete ist das wohl die letzte Chance, seine Augen bei sich zu behalten. Sollte ihm das nicht gelingen, müsste er auf seinen Sohn Bronx Mowgli nicht verzichten, denn den Freunden des Paares zu Folge, liegt Ashlee nichts daran, Vater und Sohn zu trennen. Na wenigstens eine gute Nachricht für Pete...

— ANZEIGE —