Ärzte kämpfen um das Leben von Lamar Odom

Ärzte kämpfen um das Leben von Lamar Odom
Lamar Odom © Cover Media

Momentan kann niemand sagen, ob Lamar Odom (35) je wieder zu sich kommt.

- Anzeige -

Organversagen!

Der Basketballstar war am Dienstag [13. Oktober] bewusstlos im Bordell 'Love Ranch' in Pahrump, Nevada gefunden worden - angeblich ist er dort nach einem tagelangen Partymarathon mit Prostituierten umgekippt. Der Exmann von Khloé Kardashian (31, 'Keeping Up with the Kardashians') wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht und liegt seitdem im Koma.

'TMZ' berichtete nun, dass sein Zustand mehr als ernst ist: Die Ärzte geben ihm eine fünfzigprozentige Überlebenschance, mehrere Organe in seinem Körper - darunter seine Nieren - funktionieren nicht mehr. Er habe außerdem mehrere kleine Schlaganfälle erlitten, hieß es weiter. 'ET Online' berichtet indes von einem Herzinfarkt, den Lamar noch bevor man ihn bewusstlos aufgefunden hat, gehabt habe.

Die Mediziner haben angeblich Spuren von Kokain und Opiaten im Blut des Sportlers gefunden.

Khloé Kardashian reiste sofort nach Nevada, um ihrem Exmann beizustehen. Die beiden haben 2009 geheiratet, nur einen Monat nachdem sie sich kennengelernt hatten. 2013 trennten sie sich. Kurz nach dem Ehe-Aus verliebte sich Khloé in Rapper French Montana (30, 'Bust It Open' ), ist aber seit Juni dieses Jahres mit dem Basketballspieler James Harden (26) von den Houston Rockets liiert.

Lamar Odom präsentierte der Öffentlichkeit indes keine neue Frau an seiner Seite.

Cover Media

— ANZEIGE —