Arnold Schwarzenegger will nicht aufhören

Arnold Schwarzenegger will nicht aufhören
Arnold Schwarzenegger © Cover Media

Arnold Schwarzenegger (67) denkt noch lange nicht ans Aufhören.

- Anzeige -

Rente ist nicht geplant

Der Schauspieler ('Terminator') gehört seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Actionstars in Hollywood, mittlerweile wäre er aber eigentlich im perfekten Rentenalter. Doch Ruhestand steht bei dem gebürtigen Österreicher noch lange nicht auf dem Plan. "Solange man das, was man tut, liebt, denkt man nicht ans Aufhören", erklärte Arnie in der neuesten Ausgabe der 'GQ'. "Ich habe Spaß, und das war schon immer so. Wenn man eine genaue Vorstellung davon hat, was man erreichen möchte, dann ist der Weg dorthin ein vergnüglicher. Wenn man aber kein klares Ziel vor Augen hat, dann ist der Weg beschwerlich und ermüdend. Dann kann man es wahrscheinlich kaum erwarten, in Rente zu gehen. Auf mich trifft das nun mal nicht zu."

Unterdessen versuchte sich auch sein Sohn Patrick (21) bereits als Schauspieler. Er spielte einige Nebenrollen in Filmen wie 'Kindsköpfe 2' und 'Die Bankdrücker'. Den Segen seines Vaters hat er. "Es ist mir egal", versicherte Arnold. "Ich bin froh, wenn er das tut, was er tun möchte. Wichtig ist doch nur, dass man Leidenschaft für seinen Beruf empfindet und dass man mit jemandem zusammen ist, den man wirklich mag – egal, ob das nun eine Schneiderin ist oder eine Sängerin." Mit einer Sängerin war Patrick bis vor Kurzem tatsächlich zusammen: Superstar Miley Cyrus (22, 'Wrecking Ball'). Und was hielt der einstige Gouverneur von Kalifornien von der freizügigen Party-Miley? "Ich habe sie kennengelernt, sie ist nett, aber im Grunde ist es mir egal, mit wem meine Kinder ausgehen."

Viel wichtiger ist dem Superstar gerade wohl etwas anderes: Ab dem 9. Juli ist er nämlich in 'Terminator: Genisys' wieder in seiner Paraderolle zu sehen. Und die Fans der Actionreihe können sich auf einiges gefasst machen. "Die 'Terminator'-Fans freuen sich darauf, einen weiteren Film zu sehen, und wir haben sichergestellt, dass sie nicht enttäuscht sein werden. Der Regisseur, der Produzent, das Studio - alle haben außergewöhnliche Arbeit geleistet!", versprach Arnold Schwarzenegger kürzlich im Interview mit den neuseeländischen '3 News'.

Cover Media

— ANZEIGE —