Arnold Schwarzenegger schockte Praktikantin

Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger © coverme.com

Arnold Schwarzenegger (66) soll überraschend splitterfasernackt vor einer Praktikantin gestanden haben.

- Anzeige -

Nackte Tatsachen für die junge Kollegin

Der Schauspieler ('The Last Stand') hat diesen Streich, den er "superlustig" gefunden haben soll, angeblich 1980 am Set von 'The Jayne Mansfield Story' ausgeheckt. Der Fernsehfilm erzählte die Lebensgeschichte der legendären Hollywood-Sexbombe, die 1967 im Alter von 34 Jahren starb.

Der Star wollte sich die Dreharbeiten offenbar so unterhaltsam wie möglich gestalten; eine junge Mitarbeiterin soll darüber allerdings gar nicht glücklich gewesen sein, erinnerte sich Kostümdesigner Warden Neil im Gespräch mit der 'New York Post': "Ich hatte eine junge Praktikantin... Ihre Eltern waren sogar eingeflogen, um mich kennenzulernen und sicherzustellen, dass alles in Ordnung war. Dann gingen wir für eine Kostümprobe zu Arnolds Wohnwagen, sie klopfte an und fragte 'Hi Arnold, bist du angezogen?' Er antwortete 'Ja, komm rein.' Und dann stand er da splitterfasernackt und sie brach in Tränen aus und lief weg. Er hat sich schlappgelacht und fand das superlustig."

Obwohl Neil schwört, dass die Geschichte wahr ist, soll ein Sprecher Schwarzeneggers darauf bestehen, dass sie nicht stimmt. Er sagte der Zeitung, sie sei "100 Prozent unwahr".

Arnies Faible für Streiche ist allerdings legendär, was schon seine Klassenkameraden bestätigen konnten, die ihn als echten Schelm beschrieben, der die Leute gern zum Lachen brachte. So soll er auch seinen Schauspielerkollegen Sylvester Stallone (67, 'Rocky') beim Dreh von 'Escape Plan' hereingelegt haben - mit dem Ergebnis, dass Stallone sich einer Leibesvisitation unterziehen musste. Mit Arnold Schwarzenegger wird scheinbar auch der ödeste Drehtag nie langweilig!

© Cover Media

— ANZEIGE —