Arnold Schwarzenegger mischt sich als Terminator unters Volk

Arnold Schwarzenegger mischt sich als Terminator unters Volk
Erlaubt sich gerne mal einen Scherz: Arnold Schwarzenegger © Charles Sykes/Invision/AP

Dass der Hollywood-Superstar Arnold Schwarzenegger (67) Humor hat, bewies er bereits bei zahlreichen seiner Auftritte. Jetzt setzt der ehemalige Gouverneur von Kalifornien allerdings nochmal einen drauf: Für eine Charity-Aktion schmiss er sich in seine bekannteste Kluft, die des legendären T-800 Cyborgs aus der Terminator-Reihe - inklusive Schminke und obligatorischer Sonnenbrille. In dem Youtube-Clip mischt er sich damit unters Volk und erschrickt dabei so manchen Fan auf den Straßen Hollywoods. Auch als lebendige Wachsfigur lässt er sich ausstellen und erntet dabei einige verdutzte Blicke.

- Anzeige -

Charity und Promo in Einem

In nur einem Tag klickten bereits über neun Millionen Fans das Video. Mit der Aktion schlägt Arnie zwei Fliegen mit einer Klatsche: Zum einen promotet er den Anfang Juli startenden neuesten Teil der Reihe, "Terminator Genisys". Zum anderen lenkt er die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Jugend-Wohltätigkeitsorganisation After-School All Stars, die von Schwarzenegger selbst Anfang der 90er-Jahre mit groß gemacht wurde. Wer jetzt spendet, hat die Chance, gemeinsam mit seinem Idol die Weltpremiere des kommenden "Terminator"-Streifens besuchen zu dürfen.



spot on news

— ANZEIGE —