Arnold Schwarzenegger: Liebescomeback mit Maria Shriver?

Arnie wurde an seinem Geburtstag in Begleitung seiner Noch-Ehefrau gesichtet

Zu feiern gab`s für Arnold Schwarzenegger in den vergangenen Wochen und Monaten nicht wirklich viel. Doch zu seinem 64. Geburtstag gab es nicht nur ein Ständchen von den Paparazzi, sondern zudem die Eröffnung des Schwarzenegger-Museums in seinem Geburtshaus in Österreich. Doch die größte Überraschung – zumindest für uns - ist mit Sicherheit Arnies Begleitung an seinem Ehrentag: Ehefrau Maria Shriver wurde mit dem ehemaligen kalifornischen Gouverneur im Auto gesichtet! Eigentlich hatte sie sich von ihm getrennt, nachdem seine Affäre und ein uneheliches Kind bekannt geworden waren. Sollte sie ihm das jetzt etwa alles verziehen haben?

Auch die RTL-Promiexpertin Vanessa Blumhagen ist überrascht, doch sie weiß, warum Arnie und Maria seinen Geburtstag gemeinsam verbringen: "Auch wenn es der Geburtstag von Arnold Schwarzenegger ist, hätte man jetzt nicht erwartet, das seine in Scheidung befindliche Noch-Ehefrau neben ihm im Auto sitzt, das sah ja sogar ganz harmonisch aus. Die Beiden haben ja nicht nur eine harte Zeit wegen der Scheidung hinter sich, auch Sohn Christopher hatte einen schweren Surf-Unfall, das schweißt zusammen".

- Anzeige -

Das Schlimmste scheint überstanden

Ja, Familie scheint den beiden über alles zu gehen: Kein Rosenkrieg, keine öffentliche Schlammschlacht den Kindern zuliebe - und jetzt diese versöhnlichen Bilder, die möglicherweise auf ein Liebescomeback hoffen lassen. „Auch wenn sie so harmonisch nebeneinander im Auto sitzen und alle Welt hofft, könnte das nicht wieder was werden, nein, die Scheidung läuft und für Maria Shriver gibt es wirklich kein Zurück", ist sich Vanessa Blumhagen sicher.

Trotzdem scheinen die beiden das Schlimmste überstanden zu haben. Gute Voraussetzungen für ein besseres neues Lebensjahr Arnie!

(Bildquelle: Bulls)

— ANZEIGE —