Ariel Winters erfolgreicher Weg zur Traumkarriere

Ariel Winter als Alex Dunphy
Ariel Winter spielt Alex Dunphy in "Modern Family"

Ariel Winter: Mit "Modern Family" zum Erfolg

Ariel Winter ist die Tochter eines Amerikaners und einer griechisch-stämmigen Mutter. Sie hat zwei weitere Geschwister, Shanelle und Jimmy, die ebenfalls beide als Schauspieler tätig sind.

- Anzeige -

Bereits als Kind stand Ariel erstmals vor der Kamera – anfangs allerdings als Werbegesicht für einen bekannten Lebensmittelhersteller. Im Alter von sieben Jahren hatte sie ihren ersten Auftritt in der Comedy-Fernsehserie „Listen Up!“ und machte so schon früh in der Film- und Fernsehbranche auf sich aufmerksam. Es folgten einige kürzere Auftritte in beliebten TV-Serien wie „Monk“ (2006) oder auch „Nip/Tuck“. In den Folgejahren erhielt die begabte Nachwuchsschauspielerin mehrmals Jobs als Synchronsprecherin und sprach unter anderem die Stimme des Hauptcharakters in der Disney Animationsserie „Sofia the First“ (deutscher Titel: „Sofia die Erste – Auf einmal Prinzessin“).

Der frühere Kinderstar aus dem amerikanischen Fernsehen hat eine beeindruckende Laufbahn hingelegt, denn Ariel Winter arbeitete bislang pausenlos an ihrer Karriere in der Unterhaltungsindustrie. Ein besonders großer Erfolg gelang ihr in der Rolle der Alex Dunphy in der beliebten US-Comedyserie „Modern Family“. Die Serie, eine Mischung aus Mockumentary und Familiensitcom, erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Ein Beweis dafür: Ariel Winter und ihre Schauspielkollegen gewannen mehrmals den Screen Actors Guild Award sowie den Young Artist Award für ihre besondere schauspielerische Leistung. Wir halten fest: Ariel Winter hat schon jetzt eine beeindruckende Laufbahn als Schauspielerin hingelegt!

Ariel Winter in Modern Family auf RTL NITRO sehen

— ANZEIGE —