Ariana Grande will nur kuscheln

Ariana Grande
Ariana Grande © Cover Media

Ariana Grande (21) liebt nichts mehr, als sich mit diversen Filmen und ihren Hunden ins Bett zu kuscheln.

- Anzeige -

Spaß mit den Hunden

Die Popmaus ('Love Me Harder') war die vergangenen Monate schwer damit beschäftigt, für ihr zweites Album 'My Everything' die Werbetrommel zu rühren und einen Auftritt nach dem anderen zu absolvieren. Sobald sich jedoch eine winzige Lücke in ihrem Terminplan auftut, nutzt Ari die Chance, um mit ihren vierbeinigen Lieblingen zu chillen.

"Ich liebe es, Filme zu gucken, ich liebe es, mit den Tieren zusammen zu sein, ich liebe die Natur und bin gerne draußen. Oder einfach in mein Bett eingekuschelt zu sein und Filme zu gucken. Film-Marathon, ich liebe es zu entspannen, online zu shoppen, Tee, Bett", listete sie im Gespräch mit dem 'BBC Radio 1 Breakfast Show'-Moderatoren Nick Grimshaw (30) auf. "Ich habe vier Hunde. Sie sind wundervoll. Ich habe einen Zoo. Sie sind wunderschön und etwas ganz Besonderes. Ihre Seelen sind einzigartig und süß und freundlich, sie alle sind so. Meine Hunde heißen Fawkes, Ophelia, Toulouse und Coco. Mein Freund Aaron hat [den Namen Ophelia] ausgesucht."

Während des Interviews spielte Ariana mit Nick eine Runde 'Call or Delete', wobei es darum geht, einem Kontakt aus dem Telefonbuch einen Streich zu spielen oder seine Nummer zu löschen. Nick musste den Musikstar Mark Ronson (39, 'Valerie') anrufen und Ariana hatte eine tolle Idee, was er ihm erzählen könnte: "Du musst ihm sagen: 'Bro, ich brauche unbedingt Hilfe. Ich kann meine Klamotten nicht finden. Ich habe keine Klamotten, alles wurde gestohlen und ich bin nackt. Ich habe keine Klamotten. Ich brauche jemanden, der mich abholt - nackt! Ich habe nichts mehr! Keine Decken, absolut nichts ... Ich bin aufgeschmissen und nackt. Ich brauche deine Hilfe, Mark Ronson!'", lachte Ariana Grande ausgelassen.

Cover Media

— ANZEIGE —