Ariana Grande: Trennung von Tänzer Ricky Alvarez

Ariana Grande ist wieder Single
Ariana Grande © Cover Media

Ariana Grande (23) hat sich von ihrem Freund getrennt.

- Anzeige -

Alles aus!

Die US-Sängerin ('Dangerous Woman') war ein Jahr lang mit dem Tänzer Ricky Alvarez liiert, ist nun Berichten zufolge allerdings wieder zu haben. Insider enthüllten gegenüber 'Entertainment Tonight', dass das Pärchen seit Kurzem getrennte Wege geht.

Das Liebes-Aus deutete Ariana übrigens bereits schon am Wochenende an, plötzlich waren nämlich alle Fotos ihres Liebsten von ihrem Instagram-Account verschwunden. Außerdem debütierte sie eine neue Frisur: Ihr sonst so streng nach hinten genommenes Haar ziert jetzt ein stylischer Pony. Ob sie damit wohl ein neues Kapitel in ihrem Leben beschreiten will? Auf Twitter schrieb die Schönheit jedenfalls etwas ominös: "Das Leben ist wild und Veränderungen sind verdammt fantastisch!"

Als Paar gingen Ariana und Ricky erstmals im Sommer des vergangenen Jahres an die Öffentlichkeit, trotzdem hielten sie sich anschließend zumeist aus dem Rampenlicht heraus. Im Mai schwärmte die Sängerin auch noch von ihrem Beau und sagte sie im Interview mit 'Billboard': "Wir sind sehr glücklich. Ich bin ein sehr glückliches Mädchen. Ich habe momentan ein gutes Leben und glaube, das ist auch alles, was man wissen muss."

In der Vergangenheit bandelte Ariana Grande außerdem mit dem Rapper Big Sean (28) an, die Romanze hielt allerdings nur bis April 2015.

Cover Media

— ANZEIGE —