Ariana Grande ist wieder solo

Jai Brooks und Ariana Grande
Jai Brooks und Ariana Grande © Cover Media

Ariana Grande (21) hat ein zweites Mal mit ihrem Freund Jai Brooks (19) Schluss gemacht.

- Anzeige -

Bye-bye, Jai!

Die Newcomerin ('Problem') und der australische 'YouTube'-Star, der als Teil der Comedy-Truppe Janoskians Erfolge feiert, haben sich erst vor Kurzem wieder vertragen und ein Liebescomeback gewagt - jetzt ist erneut alles aus. Angeblich hat sich Ariana nicht genug unterstützt gefühlt: Ihr geliebter Großvater starb im Juli und Jai soll sich in dieser Zeit nicht sehr einfühlsam benommen haben.

"Als ihr Opa im Sterben lag, war jeder für sie da - die Leute kamen sogar aus Florida angeflogen, um für Ariana da zu sein. Nur Jai tat das nicht", seufzte eine Freundin der Entertainerin gegenüber 'E! News'. "Sie hatte einfach das Gefühl, dass er nicht so für sie da war, wie er es hätte sein sollen."

Am gestrigen Montag wandte sich Ariana Grande auf Twitter an ihre Fans und schien die Trennung zu bestätigen: "In Krisenzeiten lernst du viel über die Liebe, das Leben und die Menschen um dich herum … Der Juli war aus vielen Gründen sehr schmerzhaft, aber der einzige Verlust, der wirklich zählt, ist der meines Großvaters - ein wahrer Gentleman. Ich danke meinen Liebsten dafür, dass sie so Einklang damit sind, was gut und richtig für mich und mein Herz ist." Ihren Fans riet die Künstlerin, sich nicht nur mit Partyfreunden zu umgeben - schließlich muss man sich auf seine Lieben stützen, wenn's im Leben kriselt: "Ich hoffe, ihr umgebt euch mit Menschen, die auch in schlechten Zeiten für euch da sind, nicht nur in guten. Ich danke jedem, der da war, als ich ihn gebraucht habe."

Ariana Grande und Jai Brooks hatten sich erst im Mai wieder versöhnt, nachdem er sie beschuldigt hatte, mit Nathan Sykes von The Wanted (21, 'Lose My Mind') fremdgegangen zu sein.

Cover Media

— ANZEIGE —