Ariana Grande: Ich bin absolut vergeben!

Ariana Grande
Ariana Grande © Cover Media

Ariana Grande (21) ist glücklich verliebt, andere Männer haben keine Chance bei ihr.

- Anzeige -

Definitiv weg vom Markt

Seitdem die Britin ('The Way') ihre Disney-Karriere ad acta legte, erobert sie mit ihren Hits weltweit die Charts. Das Jahr 2014 war besonders erfolgreich für die Sängerin, die mit Songs wie 'Problem' featuring Iggy Azalea (24, 'Bounce') und 'Bang Bang' featuring Nicki Minaj (31, 'Only') und Jessie J (26, 'Price Tag') die Charts stürmte.

Auch privat läuft es momentan bestens für Ariana, die nach ihrer Trennung von dem The-Wanted-Sänger Nathan Sykes (21, 'Show Me Love') nicht lange allein blieb.

Seit einigen Monaten ist die hübsche Musikerin mit dem Rapstar Big Sean (26, 'Dance') liiert und die beiden sind überglücklich. So hat Grande auch nur Augen für ihre neue Flamme.

"Ich bin momentan auf jeden Fall nicht interessiert. Ich bin sehr glücklich und überhaupt nicht auf dem Markt", versicherte sie im Interview mit dem britischen Magazin 'Now'. "Ich bin da nicht so offen … und noch ein wenig schüchtern, wenn es darum geht. Aber ich bin sehr glücklich und verliebt", hielt sie sich bedeckt auf die Frage, mit welchen romantischen Aktionen der Rapper sie beglücke.

In der Vergangenheit handelten viele Texte der Sängerin von ihrer Schwäche für die bösen Jungs. Diese Phase habe sie nun aber hinter sich gelassen: "Ich mag Typen, die diesen Bad-Boy-Style haben, aber Sean ist der beste Typ, den ich je kennengelernt habe. Er ist ein absoluter Schatz", schwärmte sie.

Die Sängerin wird immer wieder für ihre heißen Videos und sexy Outfits kritisiert. Doch ihr Look sei eine natürliche Entwicklung, die sie nicht unterdrücken möchte, auch wenn viele ihrer Fans noch recht jung sind. Dafür suche sie dann wiederum einen Ausgleich: "Ich will einfach ich selbst sein dürfen. Ich will niemals etwas machen, das nicht genial ist, aber ich muss sicherstellen, dass alles ausgeglichen ist. Wenn ich also etwas tue, das erwachsener ist, dann muss ich im Gegenzug auch etwas tun, das die jüngeren Fans glücklich macht - so wie ein Zeichentrickfilm. Ich gebe allen gern etwas Liebe", lächelte Ariana Grande.

Cover Media

— ANZEIGE —