Ariana Grande: Bodenständiger Star

Ariana Grande
Ariana Grande © Cover Media

Ariana Grande (21) wird die Festtage ganz bodenständig verbringen.

- Anzeige -

Ganz normale Weihnacht

Nachdem sie im Laufe des Jahres die Bühnen der Welt unsicher machte, kann sich die amerikanische Sängerin ('Break Free') nun etwas Ruhe gönnen. Im Interview mit 'very.co.uk' gab sie preis, wie Weihnachten bei ihr abläuft: "Ich habe ein paar Tage frei und verbringe sie mit meiner Familie, worauf ich mich auf jeden Fall freue. Es ist immer faszinierend, meiner Oma beim Kochen zuzusehen. Ich kann nichts mehr von dem, was sie kocht, essen, weil ich jetzt vegan lebe, aber ich liebe es, in der Küche zu stehen und ihr dabei zuzuschauen, wie sie in ihrem Element ist. Das ist wunderschön", schwärmte die junge Musikerin.

Ein Leben ohne Freunde und Familie kann sich Ariana überhaupt nicht vorstellen, wie sie weiter betonte. "Ich glaube nicht, dass ich alles so gut handhaben könnte, wie das jetzt der Fall ist, wenn ich nicht diese Beziehung zu meiner Familie und meinen Freunden hätte und wenn sie nicht meine Priorität und ich ihre wäre. Dafür bin ich extrem dankbar", gestand die Schöne.

Im Aufnahmestudio durfte sie übrigens schon mit Künstlern wie Nicki Minaj (32, 'Anaconda'), Jessie J (26, 'Masterpiece') und Iggy Azalea (24, 'Black Widow') arbeiten, privat hat allerdings nicht viel mit diesen drei berühmten Damen zu tun. "Ich liebe diese Mädels, aber wir sind alle so schwer beschäftigt, dass wir uns nur im beruflichen Zusammenhang zu sehen bekommen", ließ Ariana Grande durchblicken.

Cover Media

— ANZEIGE —