Ariana Grande: Big Sean und ich?!?

Ariana Grande
Ariana Grande © Cover Media

Ariana Grande (21) kam ganz schön ins Schwitzen, als ihr Fragen zu Big Sean (26) gestellt wurden.

- Anzeige -

Darüber rede ich nicht!

Die süße Sängerin ('The Way') gab dem Radio-Moderatoren Ryan Seacrest (39) am Dienstag in dessen Show ein Interview, in dem auch die angebliche Romanze mit dem Künstler ('Dance') angesprochen wurde. Die Stars haben schon für Songs wie 'Best Mistake', 'Right There' und 'Problem' zusammen gearbeitet und die Gerüchteküche kam am Sonntag bei den MTV VMAs so richtig ins Brodeln, als die beiden im Backstage-Bereich Händchen haltend erwischt wurden.

Doch scheute sich die niedliche Chartstürmerin davor, Tacheles zu reden, als sie bei der amerikanischen Radioshow zu Gast war. "Äh, ich meine, ich glaube … Neugier, Mann, das killt mich! Ich weiß nicht, was ich sagen soll, Ryan. Warum tust du mir das an?", fragte das Pop-Sternchen den Moderatoren sichtlich überfordert. Schließlich wolle sie ihr Privatleben nicht vor so vielen Zuhörern preisgeben. "Ich werde es dir erzählen, wenn wir nicht auf Sendung sind", versprach Ariana. "Ich vertraue dir. Ich kenne dich schon lang, aber ich kenne die Millionen von Menschen, die gerade zuhören, nicht!"

Erst vor ein paar Tagen sah sich Ariana schon einmal gezwungen, über ihr Privatleben zu sprechen: Sie musste die Kommentare über ihren Exfreund klarstellen. Im Gespräch mit dem 'Attitude'-Magazin wurde sie zitiert, dass sie ein ehemaliger Partner betrogen hätte - mit einem Mann. Später meinte sie allerdings, dass ihr die Worte im Mund "verdreht" wurden: "Die Leute nahmen meine Aussage und machten daraus eine Schlagzeile - ich weiß, wie das läuft", stellte Ariana Grande gegenüber 'Entertainment Tonight' klar. "Sie haben es verdreht … Ich sagte nie, dass es mein Ex ist. Es war nicht mal wirklich ein Ex, wir hatten nur eine kurze Zeit so etwas wie Dates. Es war keine große Sache."

Cover Media

— ANZEIGE —