Antonio Banderas steht Großes bevor

Antonio Banderas steht Großes bevor
Antonio Banderas © Cover Media

Antonio Banderas (55) hat ein aufregendes Projekt an Land gezogen.

- Anzeige -

Aufregende Filmrolle

Im Dezember wird der spanische Publikumsliebling ('The 33') als niemand Geringerer als Fashion-Legende Gianni Versace (†50) vor der Kamera stehen. In einem neuen Biopic soll die Lebensgeschichte des Italieners, der am 15. Juli 1997 vom Serienmörder Andrew Phillip Cunanan (†27) erschossen wurde, auf die Leinwand gebracht werden und Antonio ergatterte die Hauptrolle.

Die ersten Szenen werden in Mailand gedreht, später zieht die Produktion weiter nach Reggio Calabria, Giannis Heimatstadt in Süditalien. Auch in Miami, Florida, wo der Designer bis zu seinem Tod lebte, wird gedreht werden.

Antonio Banderas passt wie die Faust aufs Auge zu dieser großen Rolle - immerhin ist der Hollywoodler inzwischen selbst Designer und hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, wie sehr er Gianni Versace bewundert. Nachdem er seine erste Kollektion in Zusammenarbeit mit dem skandinavischen Label Selected auf den Markt gebracht hatte, schwärmte Antonio im Mai gegenüber 'Women's Wear Daily':

"Eine der wahrscheinlich glücklichsten Zeiten in meinem Leben waren die 80er. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Versace Gold und Leder vereinte." Und so setzte der Leinwandheld das in seinen eigenen Kreationen um und entwarf unter anderem eine Biker-Jacke, die Versace würdig ist.

Trotz der Begeisterung des Hauptdarstellers: Die Familie Versace hat sich von dem geplanten Biopic distanziert und betont, nicht an dem Projekt beteiligt zu sein. Antonio Banderas wird das in seiner Begeisterung sicherlich nicht zügeln, schließlich darf er den großen Gianni Versace spielen.

Cover Media

— ANZEIGE —