Antoine Monot Jr.: Glücklich verliebt

Antoine Monot Jr.: Glücklich verliebt
Antoine Monot Jr. und Stefanie Sick © Cover Media

Antoine Monot Jr. (40) und Stefanie Sick waren lange gute Freunde. Jetzt sind sie ein Paar. 

- Anzeige -

In festen Händen

"Stefanie und ich sind dieses Jahr zusammengekommen", verriet der Schauspieler ('Tatort') dem 'OK!'-Magazin über die neue Frau an seiner Seite. Neu ist Stefanie allerdings nicht wirklich in Antoines Leben: "Wir kennen uns schon 17 Jahre", fügte er hinzu. 

Viele Jahre waren der TV-Star und die Journalistin gute Freunde bis aus der platonischen Beziehung Liebe wurde. Allerdings ist der Schauspieler aus beruflichen Gründen viel unterwegs und von seiner Liebsten oft getrennt. Glücklicherweise zeigt sich Stefanie verständnisvoll und erweist sich auch hier als perfekte Partnerin: "Zum Glück ist sie selber Moderatorin und kennt diese Situationen nicht nur, sie hat auch viel Verständnis und kann super damit umgehen", versicherte Antoine. 

Beruflich läuft es für den Wahlmünchner derzeit bestens. Erst am Sonntag [6. September] überzeugte er im Schweizer 'Tatort' als Serienmörder. "Gerade passiert wirklich sehr viel. Aber ich mach' den Beruf ja schon 21 Jahre. Und natürlich hab' ich auch einige Höhen und Tiefen erlebt. In den letzten drei Jahren habe ich mich allerdings besonders auf die Schauspielerei konzentriert, und wie so oft im Leben, wenn man auf etwas seinen Fokus legt, klappt's auch", erklärte sich Antoine Monot Jr. seinen Erfolg im 'tz.de'-Interview.

Cover Media

— ANZEIGE —