Antje Traue im exklusiven 'Man Of Steel'-Interview

"In Deutschland hatte ich keinen Erfolg"

Sie ist "unser" neues Mädchen in Hollywood: Antje Traue. Dabei ging sie nur weg aus Deutschland, weil sie hier keinen Erfolg hatte - und nun macht sie als böse Faora-Ul im Actionblockbuster 'Man Of Steel' Superman die Hölle heiß. Beim Interview-Termin in London erzählte sie Kino-Redakteurin Mireilla Zirpins, wie man es als Mädchen aus Mittweida in Sachsen nach Los Angeles schafft. Der Mann neben ihr, der nichts sagt, ist übrigens ihr Filmpartner Michael Shannon alias Oberbösewicht General Zod, der den Hype um seine deutsche Kollegin nutzte, um mal inmitten eines riesigen Premierenrummels kurz seine Ruhe zu haben. Wir möchten hier nochmal betonen, dass er Antje das Rampenlicht freiwillig überließ und wir ihn nicht einfach ignoriert haben. Nochmal danke und sorry, Michael!

- Anzeige -
— ANZEIGE —