Ansel Elgort: Keine Date-Panik

Ansel Elgort
Ansel Elgort © Cover Media

Ansel Elgort (21) findet ein Date sollte eher zwanglos sein.

- Anzeige -

Er mag es entspannt

Der Schauspieler ('Die Bestimmung 2 - Insurgent') kennt seine Freundin Violetta Komyshan war schon eine Weile, Dating-Tipps kann er aber dennoch geben. Zwar ist er ein Hollywood-Star, aber bei Ansel muss es nicht immer vornehm zugehen.

"So, wie ich einen Tag mit dem besten Kumpel verbringe," erklärte er der 'Bravo' als Antwort auf die Frage, wie für ihn ein perfektes Date aussehe.

"Ich wandere gerne oder chille am Strand und mach' abends auf der Promenade Party. Mein Tipp: Bleib locker! Nur weil's ein Date ist, musst du nicht ins Kino oder zum Abendessen gehen."

Ansel und Violetta kamen schon 2012 in der Schule zusammen, haben jedoch 2014 eine Pause eingelegt. Fünf Monate danach war es wieder offiziell: Die beiden sind ein Paar.

Gut für den Star, der das Leben als Single gar nicht genießen kann.

"Oh, ich liebe es, verknallt zu sein!" schwärmte er. "Wozu One-Night-Stands?! Ständig mit 'ner anderen ins Bett zu gehen, wäre absolut nicht mein Ding! Ich könnte niemals mit einer Frau zusammen sein, für die ich nichts empfinde. Da hab ich null Antrieb und keine Lust auf Zärtlichkeit."

Seine romantischen Vorstellungen von der Liebe hat er seinen Eltern zu verdanken. Die Vorlieben seines Vaters haben ihn besonders beeinflusst, was Mädchen angeht.

"Mein Vater fotografierte früher viele wunderschöne Tänzerinnen. Und meine Mutter war Tänzerin. Ich liebe es, wenn ein Mädchen sagt: 'Ich kann nicht bleiben, ich muss zum Training.' Und dann hole ich sie wieder ab und sie ist ganz verschwitzt, trägt ihre Gymnastikkleidung und hat ihr Haar in einem Knoten. Das ist das Heißeste, was es gibt", schwärmte Ansel Elgort in der amerikanischen Ausgabe des 'Elle'-Magazins.

Cover Media

— ANZEIGE —