Anouschka Renzi: Filmreife Trennung von Freund Carsten Sander

Anouschka Renzi: "Ich habe keinen Partner... mehr"
Nach Zoff auf offener Straße: Anouschka Renzi ist wieder Single.

Anouschka Renzi: "Ich habe keinen Partner... mehr"

Beziehungs-Zoff mitten auf der Straße: Anouschka Renzi und ihr Freund Carsten Sander wollen eigentlich zusammen feiern gehen - als sie vor dem Eingang zu einer Eröffnungsparty heftig anfangen zu diskutieren. Im Streit zeigt der 47-Jährige auf die Kameras, die die Szene aus wenigen Metern Entfernung filmen, doch das ist der Schauspielerin offenbar total egal.

- Anzeige -

Nach der Auseinandersetzung betritt Renzi den roten Teppich dann alleine. Wie es ihr gehe, will die RTL-Reporterin wissen: "Och, es hält sich so in Grenzen", antwortet die 50-Jährige knapp. Doch als die Reporterin mit ihr über eine neue Modekollektion sprechen möchte, platzt es aus ihr heraus. "Würden Sie das denn gerne an ihrem Partner sehen, so einen Look?", wird sie gefragt. "Ich habe keinen Partner... mehr", so Renzi.

Eigentlich ist Renzi seit einem Jahr mit dem Fotografen Carsten Sander liiert, und er war es auch, mit dem sich die Schauspielerin kurz zuvor auf der Straße wild gestikulierend gestritten hatte. Was ist also passiert? Es macht den Anschein, als habe die Schauspielerin ein bestimmtes Gefühl, nur ausgenutzt worden zu sein: "Es heißt nehmen und geben und nicht nehmen und gehen!"

Auf der Party sieht man die beiden dann nicht gemeinsam, auch wenn Sander doch noch gekommen ist. Doch am Ende verlassen die beiden die Veranstaltung dann gemeinsam. Er legt sogar den Arm um sie, doch Anouschka wirkt abweisend. Und als sie die Kameras sieht, die die Szene wieder filmen, schluchzt sie filmreif auf und geht weg. Auf Anfrage bestätigt Renzi RTL Exclusiv telefonisch dann noch einmal: "Ja, es ist leider aus."

— ANZEIGE —