Annett Louisan: Intuitiv alles richtig gemacht

Annett Louisan
Annett Louisan © Cover Media

Annett Louisan (37) lag mit ihrem Bauchgefühl schon früher goldrichtig.

- Anzeige -

Wie ein Kind

Der Künstlerin ('Das Gefühl') gelang vor zehn Jahren mit ihrer Single 'Das Spiel' der Durchbruch. Mittlerweile hat sie mit 'Zu viel Information' ihr sechstes Album auf den Markt gebracht, das sie im Oktober auch in einer Live-Version veröffentlichte.

Während viele Stars frühere Entscheidungen bereuen oder sich für vergangene Texte schämen, ist bei der in Magdeburg geborenen Sängerin das Gegenteil der Fall. "Ich denke, dass ich mich musikalisch wie menschlich weiterentwickelt habe. Merkwürdigerweise habe ich manchmal das Gefühl, dass ich auch mit 20 Jahren manches intuitiv richtig gemacht habe. Wie ein Kind, das aus dem Bauch entscheidet", befand sie im Interview mit 'nachrichten.at'. Trotzdem ist sie mit den Jahren natürlich reifer und erwachsener geworden - genau wie ihre treuen Zuhörer. "Das Publikum hat sich mit mir verändert. Die meisten wissen, was da auf sie zukommt. Es sind sehr viele Pärchen im Publikum. Ich scheine Pärchen-Musik zu machen", lachte sie gegenüber der Publikation. Sich auch in ernsten Situationen eine gewisse Heiterkeit zu bewahren, ist für die Musikerin essentiell. "Mir ist der Humor wichtig - und die Gelassenheit, auch in schwierigen Situationen darüber lachen zu können. Mir liegt aber das Melancholische mehr, wobei es nie zu ernst werden darf. Ich habe eine Tendenz zur Grüblerin."

So sinniert sie immer viel über ihre Songs, aber auch über das Leben im Allgemeinen. "Ich brauche viel Freiraum und Zeit zum Nachdenken", gestand sie schon im Interview mit 'freundin.de'. Das äußert sich auch in ihrem Beziehungs-Alltag, in dem sie "seit einiger Zeit" lebt - da ist die Schöne radikal. Die Chansonsängerin machte im Juni diesen Jahres ihre Heirat mit dem Songwriter und Produzenten Marcus Brosch (46) bekannt und verriet, dass sie in ihrer Ehe auf ein separates, eigenes Bett bestehe. "Ich möchte morgens aufstehen, wie es mir gefällt. Viele finden das sicher komisch. Aber ich bin Musikerin, komme oft spät nach Hause. Ich liebe die Nacht. Ich muss meinen eigenen Rhythmus haben dürfen."

Mit diesem eigenen Rhythmus scheint Annett Louisan sehr zufrieden zu sein.

Cover Media

— ANZEIGE —