Annemarie Eilfeld: Liebes-Aus und neues Album

Annemarie Eilfeld sorgt gern für Gesprächsstoff
Gastauftritte bei GZSZ und Cobra 11, Werbegesicht für einen Modekatalog, Radiomoderatorin: Eins muss man Annemarie ja lassen, sie bastelt stets eifrig an ihrer Karriere.

Wieder solo, aber neues Album am Start

Barfuß durch Berlin? Jetzt heißt es für Annemarie Eilfeld wohl vorerst "Solo durch Berlin". Die ehemalige DSDS-Blondine, die ja immer gerne für Gesprächsstoff sorgt, hat sich von ihrem Freund Michael getrennt. Erst kürzlich verkündete Annemarie das Liebes-Aus. Damit dürfte sie nun ja reichlich Zeit haben, sich wieder voll auf die Karriere zu konzentrieren. Denn die 23-Jährige hat gerade ihr neues Album "Barfuß durch Berlin" veröffentlicht.

- Anzeige -

Nach der Zusammenarbeit mit Schlagersängerin Kristina Bach am Vorgänger "Großstadtprinzessin" 2011 setzt Annemarie auf "Barfuß durch Berlin" erneut auf modernen Schlagerpop. Die Lieder hat die aus Sachsen-Anhalt stammende Sängerin, die mittlerweile in der Hauptstadt lebt, selbst geschrieben und mitproduziert. "Es ist ein Album zum Lachen, weinen und mitsingen", so Annemarie.

"Es geht vorbei"

Annemarie Eilfeld macht Schlagerpop
Sorgte schon bei DSDS gerne für Gesprächsstoff: Jetzt reitet Annemarie erfolgreich auf der Schlager-Popwelle mit.

Schon mit der ersten Single-Auskopplung im Februar wagte sich Annemarie in bekannter Manier direkt mal an einen Superhit ran. Auf die Melodie von P!NKs "Try" singt sie "Es geht vorbei". Der Song dürfte für ihren Ex-Freund aber wohl nur ein schwacher Trost sein.

— ANZEIGE —