Anneke Kim Sarnau: Wissenswertes über die Schauspielerin

Die Schauspielerin Anneke Kim Sarnau
Fakten über die Schauspielerin Anneke Kim Sarnau © picture alliance / ZB, Jens Büttner

4 Dinge, die Sie noch nicht über Anneke Kim Sarnau wussten

Zusatzwissen, mit dem Sie punkten können:

- Anzeige -

Anneke Kim Sarnau ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Synchronsprecherin. Sie sprach unter anderem das Buch ‚Tödliche Worte‘ von Val McDermid (2009) sowie ‚Das Nebelhaus‘ (2013) von Eric Berg.

Nachdem ihr Engagement am ‚Wiener Burgtheater‘ ausgelaufen war, bemühte sich Anneke Kim Sarnau vergeblich um weitere Rollen. Sie musste sich finanziell als Kellnerin über Wasser halten und spielte zeitweise mit dem Gedanken, die Schauspielerei aufzugeben.

Laut eigener Aussage kann sich Anneke Kim Sarnau nicht vorstellen, in einer Telenovela mitzuspielen. Angeboten für gute TV-Serien steht sie jedoch offen gegenüber.

Seit 2006 konzentriert sich Anneke Kim Sarnau ausschließlich auf ihre Fernsehkarriere. Ihre bisher letzte Theaterrolle spielte sie damals in ‚Ein spanisches Stück‘ am ‚Deutschen Schauspielhaus in Hamburg‘.

Wenn Sie stets das Neueste über Anneke Kim Sarnau, ihre anstehenden Projekte und ihr Privatleben erfahren möchten, verpassen Sie nicht unsere Promi-News auf vip.de.

— ANZEIGE —