Anne Schedeen alias Katherine Daphne Tanner

Anne Schedeen bei 'Alf'
Anne Schedeen bei der Kultserie 'Alf'

Über den TV-Star Anne Schedeen

Anne Schedeen gelang mit ihrer Hauptrolle als Kate Tanner ein Riesenerfolg im Fernsehgeschäft. Im Zeitraum von 1976 bis 1980 war sie eines der bekanntesten Gesichter der beliebten US-amerikanischen Sitcom. Ihr vollständiger Serienname lautet Katherine Daphne Halligan Tanner.

- Anzeige -

Kate ist mit William Tanner verheiratet und hat drei gemeinsame Kinder – Lynn, Brian und Eric – mit ihm. Als die Tanners den Außerirdischen Bewohner Alf bei sich aufnehmen, nachdem dessen Raumschiff über ihrem Grundstück abgestürzt war, ist im Haus der Familie immer etwas los. Alf und Kate geraten im Verlauf der Sitcom immer wieder aneinander, zwischen den Beiden herrschen viele Unstimmigkeiten. Die Familienmutter Kate Tanner, gespielt von Anne Schedeen, erledigt ihre Hausarbeit stets gewissenhaft und ist der Inbegriff einer guten Hausfrau. Ihre Gelegenheitsjobs als Immobilienmaklerin muss sie während ihrer Schwangerschaften immer wieder aufgeben.

Kate kann als pessimistisch charakterisiert werden und stellt in vielen Situationen ihren Sarkasmus unter Beweis. Sie ist das Familienmitglied, welches sich am meisten über den pelzigen Außerirdischen Alf ärgert und ihn des Öfteren für sein unhöfliches Benehmen (wie beispielsweise den gesamten Inhalt des Kühlschranks aufessen) bestraft. Anne Schedeen hat sich mit ihrer Hauptrolle in ‘ALF – Der Außerirdische vom Planeten Melmac’ einen Namen gemacht, der noch lange im Gedächtnis der Fernsehzuschauer bleibt.

Mehr Informationen zu ‘Alf‘ auf RTL NITRO

— ANZEIGE —